Frage von Tantalus4ever, 42

Möchte wieder mit dem Muskelaufbau anfangen; Welche Nahrungsergänzungsmittel könnt Ihr mir empfehlen?

Antwort
von marcussummer, 21

1. Krafttraining.

2. Krafttraining.

3. Krafttraining.

Und parallel dazu ausgewogen ernähren. Nahrungsergänzungsmittel sind dann überflüssig und in den meisten Fällen reine Geldschneiderei. Achte vor allem auf ausreichend Eiweiß in der Nahrung!

Antwort
von Orgot92, 19

Grundsätzlich habe ich immer wheyeiweiß nach dem Training empfohlen. 

Es ist jedoch so, dass du die teuren Eiweißshakes weglassen kannst.

Du erzielst den gleichen Effekt mit einem leckeren Kakao direkt nach dem Training. Dein Körper kann je nach Muskelmasse lediglich 20 Gramm Eiweiß zu sich nehmen. Ein Kakao hat ca 15g Eiweiß und ist somit der perfekte Eiweißlieferant nach dem Training.

Wenn du Kalorien sparen willst empfehle ich dir den entrahmten Kakao von Immergut der hat nur 28 kcal auf 100ml.

Antwort
von Bodybuilder1993, 15

Brauchst du nicht!

Du wiegst sicher noch nicht so viel das du es garnicht mehr schaffst so viel zu essen wie du solltest um aufzubauen und deshalb Shakes trinken musst

MfG

Antwort
von Wuestenamazone, 9

Gar keine. Das bißchen was einer braucht der trainiert das nimmt der locker mit den ganz normalen Mahlzeiten auf

Antwort
von TheAllisons, 29

Am besten keine Nahrungsergänzungsmittel, die bringen nicht wirklich was. Besser wäre eine eiweißreiche Nahrung, das ist gesünder und bringt mehr. Und ist obendrein noch viel billiger

Kommentar von xfragensteller9 ,

Da muss ich dir widersprechen. Ich nehme zwar selber keine Eiweissshakes, aber umgerechnet ist sowas doch schon billiger( als zb den Eiweisbedarf surch Putenbrust zu decken).

Kommentar von Wuestenamazone ,

Dann iss Quark. Die Shakes sind teuer und ungesund

Antwort
von xfragensteller9, 25

Die brauchst du nicht. Du kannst auch welvhe nehmen, aber wenn der Rest der Ernährung nicht passt dann ist es unnötig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten