Frage von GroserZauberer1, 118

möchte wieder depressiv sein,wie?

hallo,und zwar ich hatte schon längere zeit keine gefühle mehr empfunden,deshalb durchsuchte ich das internet.ich erfuhr das sind anzeichen dafür dass ich depressiv bin. jetzt übernachtete ich bei meiner cousine mal wieder über das wochenende(übernachten weil sie sehr weit weg von mir aus wohnt)und irgendwie hat sie mich geheilt.ich empfinde wieder trauer,angst,freude etc. doch irgendwie will ich wieder depressiv sein,also keine gefühle mehr empfinden. wie kann ich das anstellen? mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von desweischfei, 58

wieso willst du depressiv sein? 

Kommentar von GroserZauberer1 ,

ich werde oft verletzt also mit worten oder taten und weine deshalb oft,und früher also mit deprissionen spürte ich sowas nicht

was ich sehr vermisse

Kommentar von desweischfei ,

das verstehe ich. bin auch sehr dünnhäutig habe eben eine frage dazu gestellt und diese antwort bekommen 

Werde Die darüber klar, dass alles was andere Menschen zu dir sagen, nichts mit dir, sondern letztlich nur mit ihnen selbst zutun hat. Du bekommst Feedback aus deiner Umwelt- aber jeder Mensch ist anders und oft sind verletzende Sachen gar nicht böse gemeint, sondern werden von dir so interpretiert. Werde dir deiner selbst bewusst. Das kann lange dauern, bei vielen Menschen Jahre, aber es ist eine Investition in dich selbst, die sich lohnt. von sweeter

vlt hilft es dir!

Kommentar von GroserZauberer1 ,

aber man kann nicht erklären wie weh es tut wenn man verletzt wird

zb. heute wollte eine familie meine babykatzen anschauen und kauften sie auch doch ich erfuhr dass erst nachdem sie das kätzchen schon mit genommen haben und konnte mich somit nicht verabschieden

das fühlt sich so an als hätte mir jmd mein eigenes kind gestohlen und ich bemerke es erst nachem es erst zu spät ist

Kommentar von desweischfei ,

darf ich fragen wie alt du bist

Kommentar von GroserZauberer1 ,

ich bin zwischen 0 und 25 jahren alt 

wieso

Kommentar von desweischfei ,

wenn du unter 18 bist solltest du mit deinen eltern sprechen damit sie dir helfen. wenn du über 18 bist kannst du dich selber um professionelle hilfe kümmern desto früher man reagiert desto höher sind die heilungschancen bei depressionen

Antwort
von Inschee, 51

Wenn man einmal richtig depressiv war, wünscht man sich so etwas sicher nicht mehr.

Kommentar von GroserZauberer1 ,

vielleicht war ich auch gar nicht depressiv,aber auf jeden fall möchte ich wissen wie ich machen kann dass ich keine gefühle mehr spüre

Kommentar von Inschee ,

Ein Mensch besteht nun mal aus Gefühlen. Und diese kann man auch nicht abschalten.Auch bei Depression hast du Gefühle, Das Gefühl der Hoffnungslosigkeit, der Trauer, Der Angst und vieles mehr. Du nimmst diese eventuell nicht so ganz war. An deiner Stelle würde ich mir lieber überlegen wie ich lerne mit Gefühlen um zu gehen, als so etwas von mir zu geben. Schönen Abend noch

Antwort
von RainbowDashNya, 33

Ich Frage mich ob du das ernst meinst....

Hättest du wirklich Depressionen gehabt, würdest du die sicherlich nicht zurück wollen, glaube mir.

Jede Person mit Depressionen wäre zufrieden, wenn er/sie dies nicht hätte.

Es ist nicht einfach nur nichts fühlen, da steckt viel mehr hinter.

Bitte denke demnächst nach, bevor du solch einen Schwachsinn schreibst.

Kommentar von GroserZauberer1 ,

ich hatte auch mehr,ich misstraute jedem,hatte selbstmordgedanken,dachte niemand braucht mich keine lust mehr zu allem etc. aber mir ist das wert

hauptsache ich kann nicht mehr verletzt werden

Kommentar von RainbowDashNya ,

'aber mir ist das wert' - Ja, natürlich, das würde jeder einfach so hinnehmen - NICHT! Gefühle gehören nun mal dazu! Ich wünsche es keinem an Depressionen zu erkranken. Man kann es auch nicht entscheiden ob man nun depressiv ist oder eben nicht, das kannst du nicht beeinflussen. Niemand, der ernsthafte Depressionen hatte, würde die nochmal haben wollen.

Kommentar von GroserZauberer1 ,

vll hatte ich auch nicht ernsthafte

also ich hatte auf jeden fall nicht so krasse dass ich mich jeden tag in eine ecke verkrieche,nein

ich will bloß wieder zumindest keine traurigkeit spüren

Kommentar von RainbowDashNya ,

'Jeden Tag in eine Ecke verkrieche' verdammt, depressive verkriechen sich nicht in einer Ecke! Sowas kannst du nicht einfach abstellen, das geht nicht. Du kannst nicht sagen, jetzt fühle ich nichts mehr und dann ist das so, so funktioniert das nicht.

Antwort
von ShimizuChan, 42

Ich glaube, du redest da ganz schön viel erfundenen Blödsinn...

Kommentar von GroserZauberer1 ,

dann glaubst du falsch

Kommentar von ShimizuChan ,

Ich bin mir sicher, das stimmt.

Du denkst einfach nicht nach, und weißt gar nicht was du da redest...

Kommentar von GroserZauberer1 ,

kann sein aber ich möchte es zumindest wieder so wie früher also dass ich nur kaum gefühle spüre

Antwort
von Empylice, 30

Echte, schwere Depressionen willst du nicht haben. Was meinst du, wie sich solche Menschen fühlen? Nicht rhetorisch gemeint, das möchte ich wirklich von dir wissen. 

Kommentar von GroserZauberer1 ,

sche**e

ich habe ja auch mehr erlebt,bin ca 2 mal zusammengebrochen und hab mich einmal in eine ecke verkrochen und zitterte,hatte angst ... 

aber das ist es mir wert

Kommentar von Empylice ,

Eine Depression geht viel weiter. Wenn du so verzweifelt bist, dass du nicht mehr weiterleben willst, wünscht du dir nichts sehnlicher als endlich diese Krankheit los zu sein. Ich hab 2 Versuche hinter mir, ich hab Erfahrung.

Übrigens bist du schon depressiv. Gefühlslosigkeit ist ein häufiges Symptom. Und wenn du depressiv sein willst, ist das auch nicht normal.

Kommentar von GroserZauberer1 ,

ich hab ja geschrieben dass ich irgendwie geheilt wurde aber nicht geheilt sein will,also wieder keine gefühle spüren will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten