Frage von vincetor123, 75

möchte Thai lernen und freue mich über Erfahrungsberichte. ich komme aus der Münchner Gegend, vielleicht kann ja auch jmd was zu den Kosten sagen?

Antwort
von clemensw, 41

Die VHS München hatte (zumindest vor ein paar Jahren) mehrere Thai Kurse (Einsteiger / Fortgeschrittene,  nur mündlich oder Wort & Schrift) im Angebot. Lehrerin war eine sehr nette Thailänderin - die mich aber auch mehrmals an den Rand der Verzweiflung gebracht hat, da meine Aussprache wohl fürchterlich ist :-)

Kosten lagen WIMRE bei ~100€ zzgl. ~40€ Lehrmittel. 

Kommentar von vincetor123 ,

hihi...das glaub ich gern. ja vielen danke ich schau mal, was im neuen jahr geboten wird- preislich ist das ja ganz ok. vielen lieben dank

Antwort
von peterobm, 66

frag doch mal bei eurer VHS, lernen kann man nur wenn man neben der Schrift auch die Sprache nebst ihren verschiedenen Tonlauten und Betonungen kennenlernt. Stell dir das nicht so einfach vor. Es gibt versch. Online-Anbieter; sind aber nicht kostenlos. www.clickthai-online.de/basics/grundlagen.html

Kommentar von vincetor123 ,

ja danke, ich weiß das dies schwer wird, aber das ist nicht nur eine Laune. Ich muß es jetzt einfach anpacken, :-)

Kommentar von peterobm ,

chock dee

Antwort
von pluggy, 46

Thailaendisch ist fuer "deutsche Ohren" schwer zu erlernen. Es ist eine phonetische Sprache, auf der aus auf die exakte phonetische Betonung eines Vokals sehr genau ankommt. Da bist du ohnehin in Bayern schlecht dran. 90 % der Bayern, wenn sie schon englisch koennen, sprechen dann a "boarisch inglisch". Wie soll dir dann dort noch einer thailaendisch beibringen.

Kommentar von vincetor123 ,

hm...stimmt..manche können nicht mal richtig deutsch...sorry liebe landsleute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community