Frage von mmbusiness, 131

Möchte später reich und erfolgreich werden, ist dies so möglich?

Guten Abend, ich möchte in meinem künftigen Leben unbedingt reich und erfolgreich werden, andere Dinge wie die viel zitierte "große Liebe" und viele Freunde bzw. Menschen die mich mögen sind nebensächlich. Ich mache in Schuljahr 16/17 die allgemeine Hochschulreife und möchte danach studieren. Was soll ich eurer Meinung nach studieren um mein Lebensziel zu erreichen, Jura oder doch BWL? Also ich tendiere ganz klar zu Jura, da man mit diesem Studiengang breit aufgestellt ist und man gute Karten für eine politische Karriere hat. Des Weiteren werde ich in während meines Studiums in eine Partei (CDU oder FDP) eintreten, damit ich mich schon in die Politik miteinbeziehe. Wie schon vorhin erwähnt, sind mir menschliche Bindungen eher nebensächlich, kinderlos möchte ich auf jeden Fall auch bleiben. Das Einzige was ich erreichen will ist Erfolg, Reichtum und Ansehen (Dann kommen die hoffentlich jüngeren Frauen schon von selbst ;-))

Antwort
von Elizabeth2, 59

Reichtum kannst du schon schaffen damit. Mit einem Jura Studium und einem guten Abschluss schaffst du eine gute Berufseinstiegsbasis. Besser als bei BWL, da das Endziel nicht so klar ist und das oftmals Leute studieren, die noch nicht so recht wissen, was sie wollen. Dementsprechend viele machen das. Jura studieren viele - anfangs, aber sehr viele geben auf, da man sehr sehr viel lernen muss und sehr viel arbeiten muss dafür. Ist sehr trocken die Materie. Wer bis zum Schluss dabei bleibt und noch einen guten Abschluss hinlegt, der findet den Berufseinstieg.

Aber Erfolg setzt zwangsläufig menschliche Bindungen voraus, vor allem Leute, die dich mögen und sich für dich einsetzen wollen und Ansehen, vor allem, wenn es dann doch ehrlich gemeint sein soll, erreichst du auch nur mit vielen Leuten, die dich mögen. Es sei denn, du findest, dass Reichtum alleine schon zu Ansehen und Erfolg führen. Das trifft zu für Leute, die bereits reich sind oder als Erbe reich geworden sind.

Reich sind übrigens auch die Leute, die einfach nur glücklich und zufrieden sind. Und viele von denen genießen Ansehen.


Kommentar von Elizabeth2 ,

Es sei denn, du findest, dass Reichtum alleine schon zu Ansehen und Erfolg führen. Das trifft zu für Leute, die bereits reich sind oder als Erbe reich geworden sind. Mit folgender Ergänzung: ob die dabei aber glücklich sind und ob die nicht zwangsläufig von vielen angelogen werden, das sind ja Fragen, die dich scheinbar nicht interessieren.

Kommentar von mmbusiness ,

Der erste Teil deiner Antwort war sehr hilfreich für mich, fühle mich in meiner Jurasache bestätigt!

Der zweite Teil ist Ansichtssache, ich bin kein Mensch der viele Freunde braucht, 2-3 reichen schon, nur die müssen passen. Mir ging es mit diesen menschlichen Bindungen eher um längere Beziehungen mit Frauen oder um das Verhältnis mit Fremden Leuten, auf diese bin ich nicht scharf!

Kommentar von Elizabeth2 ,

Wenn du die 2-3 Freunde schon hast und das Ziel erreicht hast, dann ist alles gut. Wenn du diese noch nicht hast, wage ich zu bezweifeln, dass du ECHTE Freunde in deinem zukünftigen Leben finden wirst. "Nur die müssen passen" zeigt mir, das du diese noch nicht gefunden hast. In einem gebe ich dir recht: bist du erfolgreich und hast fett Kohle, bleiben die Bewunderer nicht aus und auch nicht die Frauen, die dich umgarnen. Siehe Dieter Bohlen. Und der hat noch nicht mal Jura studiert......

Kommentar von mmbusiness ,

Meine Prioritäten sind halt ganz klar gesetzt! Erst Geld und Beruf und dann alles andere, da kann auch keiner was daran ändern :-)

Kommentar von Elizabeth2 ,

Es gibt in der Tat eine Möglichkeit schnell Geld zu verdienen, und zwar richtig schnell. Schon mal dran gedacht, als Callboy zu arbeiten? Da dir alles egal ist, was Freunde, enge Beziehungen usw. angeht, du dir sowieso nicht vorstellen kannst, monogam zu leben, du schnell Geld verdienen willst, ist das schlichtweg der Job für dich. Es geht dir um Erfolg, Reichtum, Ansehen, Macht - damit kannst du das alles haben.


Antwort
von Jomi225, 10

Guten Tag

Ein Studium ohne Kontakte bringt dir keinen Reichtum. Da hilft nur Selbstständigkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von sirahHD, 45

Das liest sich immer wie eine Trollfrage und hoffentlich ist es auch eine. Falls nicht, dann tust du mir leid. 

Wenn du deinen Plan durchziehst und nicht auf menschliche Beziehungen setzt, könntest du deinen komischen Plan auch umsetzen, aber dann bin ich mal gespannt wie glücklich du mit 30 oder 40 bist.

Mal hoffen, dass deine Art zu Denken sich mal ändert, ansonsten noch viel Spaß bei deinem "Leben".

Kommentar von mmbusiness ,

Dass ich durch meine Art und Weise, die man an den Tag legen muss um sich auf eine Sache richtig fokussieren zu können, nicht sehr viele Freunde haben werde, ist mir schon klar. Aber wenn ich das Ziel erreicht habe, dann kann man natürlich auch menschliche Bindungen, dann halt auch in anderen Personenkreisen, eingehen. 

Kommentar von sirahHD ,

Ich will deine Einstellung nicht ändern, aber in der 12. Klasse die Hoffnung zu hegen, irgendwann mal glücklich in einer elitären Runde zu werden, zeigt leider eine Art von Arroganz.

Wenn du denkst, dass du durch ein Jura Studium und bisschen Politik Erfolg hast, viel Spaß. Wahrscheinlicher ist es, dass du nach deinen Studium ein ziemlich normaler Anwalt wirst, aber dafür unglücklich, weil du dich auf deine Karriere fokussiert hast und sozial nichts gerissen hast.

Kommentar von mmbusiness ,

Ich sag ja, mir ist klar dass mich viele Leute als arrogant empfinden werden, aber darüber muss und kann ich mich stellen. 

Ja, diese Chance besteht durchaus, aber ich bin der Meinung, dass ich gut in die Politikbranche passe und ich mich dort auf jeden Fall nach oben arbeiten kann. Und da ich in Deutsch, Englisch und in anderen Fächern, die für das Jurastudium von Bedeutung sind, gut bin und ich Spaß an trockenen Inhalten habe, bin ich auch fest davon überzeugt, dass ich ein gutes Examen erreichen werde!

Wie heißt es so schön, wer nichts wagt kann auch nicht gewinnen!

Kommentar von Braeuniklas ,

davon wirst du nicht glücklich werden. Ich will nicht arrogant klingen, aber meine Eltern sind ziemlich reich und erfolgreich. Mit dem Geld kann ich mir alles kaufen, aber Dinge die man wirklich braucht fehlen halt. manchmal sind die Dinge dann auch wesentlich schwerer zu erreichen. z.b eine gescheite Frau die nicht nur auf dein Geld aus ist. Es macht viel glücklicher einem Obdachlosen eine Brezel und etwas zu trinken zu schenken, als mit seinem lambo durch die Stadt zu cruisen. Im leben geht es darum glücklich zu sein, und ob du mir glaubst oder nicht, mit dem Lebensbild das du hast wirst du mit spätestens 35 total unglücklich sein.

Antwort
von almazk, 75

"reich" - Millionär etc wird man nicht, man wird so geboren ;-)
Erfolg - ist hingegen was anderes. Reiß was aus deinem Leben !

Kommentar von mmbusiness ,

Es gibt genug Leute, die auch ohne Hilfe von anderen reich wurden!

Kommentar von almazk ,

ja und dann gibt es noch die Realisten ;-)

Kommentar von mmbusiness ,

Realist kann jeder, träumen kann auch jeder. Aber einen solchen Traum in die Wirklichkeit umsetzen, dass ist doch die Kunst. Dazu kann schlicht und einfach kein Realist sein, damit kommt man nicht sehr weit!

Kommentar von almazk ,

Wenn du wirklich denkst es ist so einfach reich zu werden dann weichst du stark von der realtität ab, und ich bin gerade Wirtschaftsingenieurwesen am studieren, was mich zwar sehr beschäftigt - aber damit widerrufe ich deine Aussage das Realisten nicht weit kommen! es ist nicht böse gemeint aber mit Jura oder bwl wirst du nicht reich. Das braucht schon andere Mittel. Wohlhabend kannst du damit werden ja. aber ich schätze dir ist klar - wieviel ein paar Millionen sind? Wie gesagt es ist nicht böse gemeint .

Kommentar von mmbusiness ,

Ich weiß dass es nicht leicht ist, habe ich auch nie gesagt. 

Und klar können es Realisten zu was bringen, ein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens ist doch ne tolle Sache, aber du wirst mit dieser Einstellung des Realisten und deiner Art, kein Arschloch zu sein, es nicht zu Reichtum verschaffen, glaub es mir!

Warum sollte ich, mit einem in der Bevölkerung und in der Politik hochangesehenen Studiengang, vielleicht sogar mit Abschluss eines  Prädikatsexamens, keine große Karriere machen und reich werden. Ich habe ja schon gesagt, ich bin auch dazu bereit, mich in die Politik zu begeben und Ansehen und Macht zu erlangen. 

Und ich weiß dass es nicht Böse gemeint ist, ist ja ne sachliche Diskussion :-)

Kommentar von almazk ,

wer sagt denn, dass ich kein arschloch bin und die Nettigkeit in Person?
im Endeffekt muss jeder selbst wissen was er macht und was nicht, ich wünsch dir viel Glück dabei.

Kommentar von mmbusiness ,

Wenn du diese Charaktereigenschaften hast, dann würdest du auch versuchen reich zu werden ;-) Und danke, aber lass doch weiter reden, wir können uns doch austauschen :-)

Kommentar von almazk ,

Nein. Nicht unbedingt. Ich besitze diese Charaktereigenschaften, jedoch in anderen Hinsichten, da meine Ziele im Leben anders sind als deine - verstehst du. Dein Ziel ist es reich zu werden , mein Ziel ist es auf eigenen Beinen zu stehen, um später meiner Frau und meinen Kindern ein gutes Leben bieten zu können. Und ja wir können gerne weiter reden wenn du magst. :-)
Ich liebe Menschen die ehrgeizig sind :-)

Kommentar von mmbusiness ,

Ja verstehe ich :-) Also du ziehst Frau und Kinder vor Reichtum und Macht? Okay super. Ja ich auch, ehrgeizige Menschen haben die Welt zu der gemacht, wie sie heute ist!!

Kommentar von almazk ,

Ja, ich gebe Frau und Kindern aufjedenfall eine größere Bedeutung als Macht. Aber Geld ist nie unwichtig. Aber für mich ist es nicht wichtig reich zu werden, eher wohlhabend, über dem Standard.  Wie erwähnt, ich möchte Ihnen später etwas bieten können, ein schönes Leben, ein schönes Haus, ein schönes Auto, ein schönes Umfeld. Aber ohne Geld funktioniert keine Beziehung, würde ich eine Frau haben jedoch kein Geld, wäre es schneller verloren als gewonnen.

Kommentar von mmbusiness ,

Ja kann ich verstehen ;-) Aber weißt du, ich kann mir es echt nicht vorstellen, ein Leben lang mit ein und derselben Frau an meiner Seite leben zu müssen, ist für mich ein unerträglicher Gedanke. Ich möchte frei sein und tun und machen können was ich will, dafür bin ich ja ein erwachsener und selbstbestimmter Mensch. Und Kinder sind nicht so meins, ich merke ja jetzt schon dass ich mit Kindern nicht umgehen kann, ich sehe mich lieber als den Onkel, der an Weihnachten vorbei kommt und den Kindern meines Bruders schöne Geschenke unter den Weihnachtsbaum lege ;-)

Kommentar von almazk ,

Ist glaub ich anders, wenn man im Leben jemandem begegnet, von dem man denkt das es die richtige Person ist. Ich habe seit 3 Jahren eine Freundin, was mir gezeigt hat, dass es doch Menschen gibt mit denen man sich vorstellen kann ein Leben lang zusammen zu sein. Ist sogar viel besser als der Onkel zu Weihnachten zu sein 😉

Kommentar von mmbusiness ,

Ihr seid jetzt 3 Jahre zusammen, klar, es ist alles schön, ihr seid jung und noch nicht "so lange" zusammen. Aber wird es mit der Zeit nicht langweilig, hast du keine Angst vor den Worten am Altar "...ein Leben lang!!!". Klar, ich hatte auch schon Freundinnen, aber die sind mit meinem Charakter überhaupt nicht zu Recht gekommen, ich bin nun mal kein Mensch, der dass macht, was der Frau gerade so in Sinn kommt! Ich gehe Sonntags gerne mal zum Flughafen und sitze im Flughafen oder schaue mir die startenden/landenden Flieger an oder gehe ins Stadion, den Rest der Woche bin ich mit wichtigeren Dingen als mit ner Freundin beschäftigt! Also für mich ist das auf Dauer nichts ;-)

Kommentar von almazk ,

Nein ganz im Gegenteil, es wird nie langweilig weil diese Frau einen jeden Tag aufs neue überrascht, und das mag jetzt komisch klingen aber ich hab einfach das sagen. Wenn mir was nicht passt, dann wird's auch nicht gemacht. Aber wenn sie was nicht möchte, achte ich natürlich auch drauf :-) Jedenfalls schätze ich, dass selbst du deine Meinung bei der richtigen Frau ändern würdest.

Kommentar von mmbusiness ,

Da muss ich erstmal die Richtige finden! Neben dem Charakter spielt das Aussehen für mich auch ne wichtige Rolle, aber da bin ich ganz sicher nicht der einzige Mann! ;-)

Kommentar von almazk ,

Logisch. Jeder der was anderes behauptet lügt :-) aber an Schönheit fehlt es ihr aufjedenfall schon einmal nicht. Wie gesagt, man muss die richtige Person finden, um sowas zu verstehen, und ich bin mir sicher, ich habe die richtige Person gefunden

Kommentar von mmbusiness ,

Dann ist es doch gut ;-) Freut mich für euch und viel Glück weiterhin :-)

Kommentar von almazk ,

Danke , dir auch 👍🏾

Antwort
von Midgarden, 63

Arme S..

Kommentar von mmbusiness ,

Ne, hoffentlich ne reiche ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community