Frage von Miss101, 86

Möchte später ein Kosmetikstudio betreiben allerdings weiß ich nicht wie ich vorangehen soll?

Ich bin w/20 Jahre alt und bin gerade dabei in Wintersemester mein Studium aufzunehmen. Allerdings weiß ich jetzt schon was ich später gerne machen würde, unzwar nur im Beautybereich arbeiten. Ich habe schon immer ein Händchen für Haare und Schminke gehabt und mach das auch privat bei vielen. Viele haben mich darauf aufmerksam gemacht sowas zu machen allerdings weiß ich grad echt nicht weiter, wie sowas geht, ob ich überhaupt dazu fährt bin einen Laden zu betreiben, ob es nicht besser ist erst ein Studium aufzunehmen und nebenbei das ganze machen.. Was würdet ihr mir raten?

Antwort
von SotisK1, 39

Ich würde dir Raten dich erstmal gründlich darüber Gedanken zu machen. Du scheinst mir etwas verwirrt und aufgedreht, was aber auch darin liegen kann dass du das Ganze so grob formuliert hast.

Es reicht nicht "ein Händchen für Schminke und Haare" zu haben um einen Kosmetiksalon zu eröffen. Du musst dem Kunden viel bieten (neue Produkte und Geräte) und sie Beraten können über diverse Dinge wie Haut, Pflege usw. Dazu musst du immer immer up to date sein, dich von der Konkurenz abheben und durch Schulungen und der Einführung spezieller Techniken/ Geräte dem Kunden immer etwas bieten.

Nicht zu vergessen/ unterschätzen ist dass als Selbstständiger auch viele Dinge auf dich zukommen an die du nicht denkst. Buchführung, Finanzamt, Abschreibungen, Kosten bzw. Leistungsrechnungen usw.

Was ist mit dem Geld?

Hast du Startkapital?

Wenn nicht, hast du einen Businessplan für die Bank die dir das Geld geben soll?

Es ist alles nicht so leicht.

Ein Studium wäre glaube ich eine bessere Alternative. Mach dort am besten BWL dann lernst du auch was alles hinter der Selbstständigkeit steckt und wie du vorgehen musst.


Kommentar von Reisekoffer3a ,

Sehr guter  Ratschlag  !!

Kommentar von SotisK1 ,

Danke ;)

Antwort
von kasalla99, 46

Moin Miss,

jetzt kommt mal der typische Daddy daher. Mach erst einmal dein Studium und die Kosmetik ein wenig nebenher, damit Du nicht gänzlich den Bezug zu ihr verlierst.
Sollte es mit deinem eigenen Studio dann vielleicht nicht klappen, hast Du immer noch dein Studium, womit Du eventuell einen "vernünftigen" Job machen kannst.

Und Laminat hat es ja auch schon geschrieben: "Du brauchst Startkapital!"

Und das sollte deine Kohle sein und nicht die von der Bank, ... also sparen.

Also, ich drücke dir die Daumen, dass Du einen für dich befriedigenden Weg beschreiten wirst.

Antwort
von anjasaar, 10

Nebenbei wird es bestimmt schwierig einen Laden zu führen, außer du hast das nötige Kleingeld für Personal, aber trotzdem wirst du dich ja drum kümmern müssen

Antwort
von Laminatdealer, 48

ich mache gerade nen laden auf, ist anderes business, ich halte alles sehr günstig, ich brauche ca 10k für einrichtung und start und habe 1600€ fixkosten im monat

ist schon ne nummer, wenn du nicht irgendwo geld hast und ich spar, wo es geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community