Frage von fatcookie2, 40

Möchte Ratten aber woher?

Halli hallu Ich möchte mir 2 ratten holen nur nicht aus dem zoohandel. Lieb wäre es mir aus privathaltung/zucht. Nur im internet finde ich nichts, ich wohne in kempten und in dem tierheim hier sind im moment keine Ratten soweit ich weiss. Kann mir da jemand helfen? Kennt da jemand, jemanden? Oder züchtet jemand aus kempten (Umgebung)? Danke schon mal im vorraus! :)

Antwort
von neununddrei, 15

Ich empfehle dir 3-4 Ratten da es Rudeltiere sind.
Vermittlung findest du über ratteneck.
Viel Spaß ;)

Kommentar von neununddrei ,

Wir hatten 6 Buben und waren sehr begeistert.

Kommentar von Szerpia ,

Genau das gleiche empfehle ich auch. Ansonsten ist das eine Art Zwangsfreundschaft, sie müssen sich miteinander abfinden und wollen oft nicht das gleiche, zB die eine will kuscheln und die andere lieber spielen und so kommen durchaus öfter Streitereien zustande, die umso mehr Tiere du hälst, weniger häufig vorkommen. Außerdem wenn die eine stirbt ist die andere allein und dann musst du viel Zeit in die Integration neuere Ratten investieren. Einzelhaltung kommt bei Ratten gar nicht in Frage, außer sie sind unintegrierbar. Als Anfänger aber die Abzahl von 4 Ratten besser nicht überschreiten. 4 sind ideal zum beginnen.

Antwort
von Papayabaum, 21

Ratten solltest du auch auf keinen Fall vom Züchter holen. das sind Tiere, die sollte man nicht auch noch züchten. Es passieren so viele Unfälle und eine Ratte kann über zehn Junge bekommen... Oft bekommst du über Rattenforen gute Informationen und Eben auch deine Rattis. Fahrgemeinschaften um die Tierleins ins neue zu Hause zu bekommen sind da auch an der Tagesordnung und die Kleinen sind oft schon gut sozialisiert udn an den Menschen gewöhnt.

Bevor du dir wirklich Ratten zulegst möchte ich dich noch bitten, dich eingehend zu informieren. Im Zoohandel erhältst du falsche Infos. Aber nachdem du sie dir ja nicht dort holen willst, weißt du das schon.

google einmal ratteneck. die infos sind ganz gut. ich würde dir auch wärmstens empfehlen statt einer voliere gleich selber zu bauen. das kommt sogar billiger. Mein Rudel wohnt in einem Eigenbau, 110x80x170cm. Das ist nicht nur artgerecht, sondern auch praktisch, weil ich überall hinkomme, kein gitter scheppert und alle ebenen herausnehmbar und somit gut zu reinigen sind.

übrigens würde ich dir empfehlen mehr als zwei ratten zu nehmen. ein rudel fängt bei drei tieren an, vier ist noch besser. Außerdem musst du bedenken, dass eine Ratte schnell alt wird. Viele haben mit einem Jahr und einem halben schon den ersten Tumor. Vergesellschaftungen sind stressig und hart. Ich empfehle auch schon am Anfang große Rudeln, sofern du dir auch den Tierarzt leisten kann. Sieben Ratten machen grundsätzlich nicht mehr Arbeit als drei bis vier und sind glücklicher. In meinem Schrank leben aber nur maximal fünf. Ich bin den ganzen Tag weg und die Kleinen sind also nur abends und nachts draußen. Ich kann sie leider nicht so mitnehmen, wie meinen Hund. Deswegen brauchen sie meiner Meinung nach mehr Platz und deswegen passt in meinen Käfig auch kein großes Rudel. Es kommt halt wirklich auf die Inneneinrichtung und so an. Aber wie gesagt, Eigenbau ist ein heißer Tipp.

Und bitte schau, dass du vorher jemanden besuchst - am besten auch über mehrere Stunden - der Ratten hat. Viele sind wirklich allergisch und manche mögen den Geruch nicht. Das wird oft unterschätzt. Vorallem stinken Ratten die erste Zeit bestialisch, weil sie bei Stress vermehrt markieren. Auch zu oft alles ausmisten ist kontraproduktiv. Jeden Tag nasse Zeitung und Essensreste plus Toilette ist aber Pflicht.

 :-) Viel Spaß und Freude mit den Kleinen. Sie sind artgerecht gehalten wirklich total liebe Haustiere.

Antwort
von sneakqx, 16

Schau mal aif mausebande. de da gibt es auch private die ratten aus artgerechtem zuhause abgeben :)

Antwort
von UnicornPrinzess, 29

Schau doch mal in Tierheimen in deiner Nähe nach
Oder auf Kleinanzeige Seiten im Internet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten