Frage von Christina09, 51

Möchte nun nach ca. 6 Jahren Pilleneinnahme (Mirelle, seit 3 Monaten Yasminelle die Pille absetzten. Wie soll ich mich nun unterstützend ernähren?

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 14

Du setzt einfach die Pille ab.

Einen Hormonentzug bekommst du nur sehr vorübergehend, wie immer in der Pillenpause und wie immer bei jeder ganz normalen Regelblutung.

Sobald dein Körper bemerkt, dass keine Hormone von außen mehr kommen, springt deine körpereigene Hormonproduktion wieder an. Das braucht einige Tage, deswegen kommt die erste natürliche Regelblutung nach dem Absetzen der Pille etwa eine Woche verspätet.

Akne wirst du nur bekommen, wenn du vor der Pille welche hattest, genauso Regelschmerzen und unregelmäßige Blutungen.

Alle Probleme, die vor der Pille da waren, kommen jetzt wieder, denn die Pille wirkt ja nicht nach.

Wenn du vorher keine Probleme hattest, wirst du auch nachher keine haben.

Kommentar von Christina09 ,

Dankeschön für deine liebe, hilfreiche Antwort! Vielen Dank! Liebe Grüße

Antwort
von GravityZero, 36

Pille nicht mehr nehmen, fertig. Ansonsten ganz normal essen.

Antwort
von Hexe121967, 34

???  einfach die pille nicht mehr nehmen und gut ist es. was soll die ernährung denn jetzt unterstützen?

Kommentar von Christina09 ,

Ich dachte mir damit sich mein Körper "leichter" tut beim "Hormonentzug" und ich ev. von Nebenwirkungen wie (Akne, Haarausfall usw.) verschont bleibe...

Antwort
von offeltoffel, 21

Meine Freundin hat nach 5 Jahren abgesetzt. Gab keine Komplikationen, auch ohne Ernährungsumstellung. Man muss nicht aus allem ein Problem machen ;)

Kommentar von Christina09 ,

Danke für die nette Antwort. Man macht sich eben oft unnötig Sorgen ;)

Kommentar von offeltoffel ,

Freu dich lieber auf die positiven Effekte, die du erfahren wirst :)

Antwort
von Virginia47, 20

Das habe ich ja noch nie gehört, dass man da bei der Ernährung etwas beachten sollte. Einfach nicht mehr nehmen und gut ist.

Kommentar von Christina09 ,

Leider hab ich das schon sehr oft gehört, deswegen bin ich verunsichert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community