Frage von baum231, 22

möchte mir eine judo-matte kaufen, um darauf das abrollen zu üben. meine frage ist jetzt ob ich lieber 4cm dicke oder 6cm dicke nehmen soll?

Antwort
von C0r3bl00d, 22

Das kannst du besser auf einer wiese im freien machen!
Vorteile:
Frische luft, mehr platz, genauso weicher Untergrund,
So eine judomatte ist klein und du wirst häufig über sie hinausrollen. Wenn zb.: du dich abrollst dann könnten deine füße auf den harten boden krachen und das tut weh!

Kommentar von Flammifera ,

Da kann ich nur zustimmen, so eine einzelne Matte lohnt sich eher nicht.

Das Abrollen tut auf der Wiese für gewöhnlich überhaupt nicht weh, bzw. höchstens ein wenig, man muss sich nur einmal überwinden.

Ansonsten, wenn es jetzt im Winter zu ungemütlich draußen wird, kann man sich auch sehr gut mit einer einfachen Matratze behelfen.

Antwort
von LoveyouF, 5

Ich habe so eine Turnmatte kannst mal schauen haben sehr viele Turner die ist grün und gibt es im Ikea für 30 €

Antwort
von rolfmartin, 2

kon - nichiwa. Am besten nimmst du eine 4 cm dicke Matte. Diese Stärke ver-leiht dir eine gewisse Widerstandskraft, lehrt dich außerdem richtiges Fallen.  

fall 

Antwort
von Tidus1, 21

6. Es sei den du willst ne harte Rolle machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten