Möchte mir ein Bauchnabelpiercing stechen lassen,bin jedoch noch unsicher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi :)

Ich hab kein Bauchnabelpiercing, dafür aber dafür alle (un)möglichen anderen, deshalb denk ich, ich antwort einfach auch mal :)

Schon mal super, dass du dir solche Gedanken machst und nicht einfach hin rennst und dich hirnlos löchern lässt :)

Der wichtigste Tipp von allen: Such dir einen seriösen Piercer aus, der dich hinreichend berät und dir auch Tipps und Empfehlungen gibt. Du erkennst die Seriösität schon daran, wie geduldig er bei der Beratung ist. Wenn er nichts zu verbergen hat und nicht nur das schnelle Geld machen will, wird er alle deine Fragen beantworten und dir alles Schritt für Schritt erklären - Auch die Risiken usw. Und er wird auch nicht patzig, wenn du erst mal ohne Piercing aus dem Laden gehst, weil du nachdenken willst ;)

Dort bekommst du dann auch die richtigen Pflegehinweise, mit denen dann alles glatt laufen müsste.

Nicht jeder Körper ist gleich und deshalb kanns auch immer zu Problemen kommen - Ein guter Piercer wird dir aber bei einem Problem gerne (und selbstverständlich kostenlos) sofort helfen. Wenn man immer gleich reagiert, wird es nicht zu solchen extremen Problemen kommen.

Ahja, und GANZ WICHTIG: Es gibt immer noch genug Juweliere, die alle möglichen Piercings schießen. Ein Juwelier ist ein Verkäufer und KEIN Piercer. Mach das bloß nicht!

Ich wünsch dir alles Gute und hoffe, du triffst für dich die beste Entscheidung! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WolfsNala
09.11.2015, 16:12

Danke für die tolle Hilfe ! Das mit den Juwelieren wusste ich gar nicht ! Wäre schon zu einem professionellen Piercer gegangen,aber meine Ohrlöcher hab ich mir damals in einem Juweliergeschäft stechen lassen & das linke Ohr hat seither immer geblutet oder gewässert & ich hab die ohrstecker nie ohne Schmerzen durchstecken können ! Dachte,es liegt an mir,aber da haben die wohl gepfuscht ! 

0

BNP's sind auf jedenfall nicht unbedingt die einfachsten und schnellsten in der Wundheilung und brauchen da schon zwischen 6-9monaten, bei manchen auch über ein Jahr. Du solltest dir dafür auf jedenfall einen guten piercer suchen und dich ganz ausführlich beraten lassen und dich vorallem auch strickt an die pflegehinweise halten. Wenn du dir da sehr unsicher bist dann geh doch am besten erstmal nur hin und lass dich beraten und hör dir an wie das alles abläuft und gepflegt wird, dann kannst du dir das ja noch durch den Kopf gehen lassen und drüber nachdenken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entzünden tut sich ein Piercing eigentlich nur, wenn man bei einem schlechten Piercer war, der heftig gepfuscht hat oder wenn das Piercing nicht richtig oder gar nicht gepflegt wurde (ist bei den meisten der Fall, wenn sie Probleme haben). Wenn du dich richtig darum kümmerst, dann solltest du keine Probleme haben. Als Ersteinsatz wird von guten Piercern eigentlich immer Titan eingesetzt und das ist auch für Allergiker kein Problem. Achte darauf, dass du dir das Piercing zu einem geeigneten Zeitpunkt stechen lässt! Die Abheilzeit dauert ca. 6 Monate, wobei man in den ersten 2-3 Monaten komplett auf Sport und auf Baden (Badewanne, Chlorwasser, See, Meer usw.) verzichten sollte. Geh zum Piercer, lass dich ausführlich beraten und entscheide dann selbst, ob das was für dich ist oder nicht. Erfahrungen von anderen werden dir nicht viel bringen, da du ja nicht weisst, wie diese Personen mit ihrem Piercing umgegangen sind - keine Probleme zu haben, sollte eigentlich der Normalfall sein, wenn man sich ausführlich aufklären lässt und alles beachtet, was der Piercer sagt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WolfsNala
09.11.2015, 16:07

Danke dir für die ausführliche Antwort ! Das hilft mir auf jeden Fall bei der Entscheidung ! Gibt es denn auch gute Onlineseiten,bei denen man Piercings für einen guten Preis & in guter Qualität bekommen kann ? Ich würde mir nämlich nach der Abheilzeit gerne ein Chandelier-Piercing einsetzen ... 

0
Kommentar von Blueberry8886
09.11.2015, 19:15

Ein sehr guter Onlineshop ist bodyartforms.com
Da bekommst du unter anderem Schmuck von anatometal oder Industrial strength (beides absolute high end Hersteller und deren Sachen werden auch bei den besten studios weltweit als erstschmuck verwendet) ist so ziemlich das allerbeste was man tragen kann. Ist allerdings nicht wirklich billig. Bekommst da aber auch günstigere Sachen aus Titan und so :)
Ich rate dir sehr von Crazy Factory ab. Viele halten die Sachen da für gute Qualität, das liegt dann aber wohl daran das diese Leute keine wirklichen Qualitätsansprüche haben denn von guter Qualität sind die sachen echt weit entfernt-haben schlechte Gewinde, Farben blättern ab, Steine sind geklebt statt eingefasst und da wird es auch gerne mal nicht so genau genommen mit den Materialien-wenn du was kaufst das aus Titan sein soll und dann nach kurzer Zeit der silberne Überzug abblättert und darunter irgendein kupferfarbenes billigmetall zum Vorschein kommt kann man da nicht von Qualität sprechen und außerdem schadet man seinem piercing damit dann sogar noch :-/

0
Kommentar von Blueberry8886
09.11.2015, 21:17

Ja mach das, kann ich echt nur empfehlen :)
Vorallem haben die da auch viele verschiedene und recht ausgefallene sachen, halt nicht das was jeder hat :)
Sonst kann ich dir auch noch kingsbodyjewelry.com empfehlen, allerdings weiß ich nicht was die so an bauchnabelschmuck haben, danach gucke ich in der Regel. Nicht so weil ich kein BNP habe :) aber an sich haben die auch tolle Qualität und große Auswahl :)

0

Jedes Piercing KANN sich entzünden und bei jedem Piercing KÖNNEN sich Narben bilden.. es kommt halt drauf an, wie und von wem das gestochen wird und natürlich wie die Nachsorge ist:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?