Frage von Urrumpel, 53

Möchte meiner Tochter 11Jahre ein Handy bis 200€ schenken.Meine Frage lieber ein gebrauchtes Marken Gerät oder ein No Name Handy.Und vorallem welches?

Antwort
von xKatzchen, 6

Sind wir jetzt wirklich schon in einer Zeit angekommen wo man einem 11 Jährigen Kind ein Smartphone kauft?!

Ich (bin jetzt 23) hatte mein erstes Handy, und das war nur eins womit man telefonieren und SMS schreiben konnte (das ist mehr als genug in dem Alter!) mit 14.

Mein erstes Smartphone musste ich mir von meinem eigenen Geld kaufen... Ich finde das nicht gerade verantwortlich, Kinder in dem Alter sollten lieber raus gehen und sich mit Leuten treffen als den ganzen Tag am Smartphone zu hängen.

Antwort
von piobar, 24

Gebrauchtes Marken Gerät wird oft vom Hersteller unterstützt, das gleiche findet man jedoch auch bei den Günstigen Smartphones.

Ich würde deine Tochter ein Android basiertes Smartphone kaufen, da sie damit mehr machen kann.

Beispielsweise dieses hier: Huawei P8

Antwort
von buma1978, 5

Ich würde erst mal viel weiter unten im Preis anfangen und sehen wie sie damit zurecht kommt und vor allem wie das mit dem Verlieren aussieht
(z.B. Motorola Moto E 2 ab etwa 81€).

Wenn sie sich in dieser Richtung bewährt gibt es das nächste mal (in ein oder zwei Jahren) ein besseres Gerät.

Antwort
von daisy010901, 32

Gebrauchtes Markengerät. Ich habe die Erfahrungen gemacht dass man gebrauchte Geräte viel billiger bekommt zb iphone 5s 16 gb top zustand 200€. Und damit sind sie auch besser.

Antwort
von Lensar4434, 27

Mein Huawai P8Lite hat NEU 190€ gekostet und funktioniert mit allem was ein teenager so braucht

Antwort
von Rubin92, 38

Würde das Huawei P8 lite empfehlen, kostet unter 200€ Neu und ist ein recht anständiges einsteiger smartphone. Für eine 11 Jährige aufjedenfall.

Antwort
von kelzinc0, 21

Für 200€ bekommst schon gute Samsung Handys.

Geht nahtürlich auch Huawei ,HTC usw die China dinger sind auf keinen fall schlechter habe lange zeit ein Huawei benutzt

Antwort
von dragonon, 20

Generell bin ich dazu abgeneigt weil ich selbst damals noch nicht sowas teures hatte. Aber die Jugend wurde schon zu stark digitalisiert (in mancher Hinsicht leider). Ich empfehle Samsung S4/5. Damit sollte sie klar kommen können

Antwort
von Sleighter2001, 19

Meiner Meinung nach sind Kinder in diesem Alter nicht reif genug für ein solches Handy. Ich weiß heutzutage hat es jeder, aber da reicht auch ein Klapphandy zum anrufen und sms schreiben. dafür ist ein Handy ja da?

Antwort
von ThomasV20, 17

Es wäre ein iPhone 5 - 5s drinnen allerdings nur 16GB. Bei samasung kann ich ein S5 mini empfehlen (natürlich gebraucht)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community