Frage von Joe2508, 73

möchte meine ex wieder zurück gewinnen?

Hallo würde gerne einen Rat. Meine Freundin hat mit mir schlussgemacht da Sie den tod von ihrem vorigen Partner noch nicht richtig ,nach 19 monaten verarbeitet hatte .Waren 6 Monate zusammen und waren Überglüglich bis zum letzten monat unserer beziehung.Sie hat sich auf anratten von mir Hilfe bei einem Psichologen geholt. Habe ich noch eine Chance Sie zurück zu gewinnen ? Sind jetzt 2 Wochen getrent. Was kann ichtun um ihre Liebe neu zu entfachen ?Danke für eure Hilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jojos2309, 45

Ist denn bei ihr die Liebe für dich komplett verloren gegangen? Wenn es in erster Linie nur darum geht, dass sie Abstand und Zeit für sich braucht, kann es natürlich passieren, dass ihr noch einmal als Paar zueinander finden werdet. Aber ich frage mich, ob das im Moment wirklich so viel Sinn machen würde. Sie ist verletzlich und offensichtlich immer noch sehr mitgenommen von dem Tod ihres ehemaligen Partners. Das ist zum einen natürlich mehr als verständlich, zum anderen bedeutet das aber auch, dass, solltest du sie tatsächlich zurückgewinnen können, der Tod des Ex-Partners wie ein Schatten über eurer Beziehung stehen wird. Daher scheit es meiner Meinung nach  sinnvoll, erst einmal abzuwarten, bis sie mit Hilfe des Psychologen richtige Trauerbewältigung betrieben hat. Sei für sie da und biete ihr eine starke Schulter zum Anlehnen an. Gib ihr die Zeit, die sie braucht und setze sie nicht mit deinem Wunsch oder deiner Hoffnung auf einen zweiten Beziehungsversuch unter Druck.

Antwort
von MissAnonym1994, 50

Ich denke dass hat gar nichts mit Euch zutun, sondern mit ihr ganz alleine.
Ich denke, dass sie einfach noch nicht soweit ist da sie ja den Tod nicht verkraftet hat bis heute..
Sowas ist immer schwierig zu verstehen wenn man selbst sowas nie erlebt hat..
Sei einfach für sie nach wie vor da und zeige ihr dass du immer an ihrer Seite bist, auch in so einer Phase ..

Antwort
von Joe2508, 24

Hallo JZG22061954 da hast Du warscheinlich recht ,habe es unterbewust war scheinlich auch selber beschleunigt da ich leider wie mir nach vielen tagen nachdenken auch meine eigenen probleme habe da ich fast immer wenn ich in einer Beziehung war mich kommpket auf die person eingeschossen habe und mich ziemlich aus meinem bekanntenkreis zurück geezogen habe . Was meiner meinung nach aber die Trauer nur augeschoben hat aber nich verhindert hat .Hätte nur vieleicht nicht gleich zur trennung geführt da dann die Beziehung gefestigter wäre . Bin jetzt so weit das ich versuche sie zu unterstützen an anstat sie zu bedrengen. Sie ist es wert

Antwort
von Joe2508, 36

Danke für die Hilfe ist ein guter Rat habe mich eigentlich mit meinem Liebeskummer beschäftigt und bin vro über eine andere sichtweise . Falls wir wieder zusammen kommen ist mir bewust das der verstorbene Partner immer ein tema in der Beziehung spielt ist auch kein Problem da mir das von anfang an bewust war oder bez, bewust wurde . Habe es erst mit den Tips wie bekomme ich meine Ex zurück (kontacktspere)probirt , was mir aber schrecklich weh tat ! Habe seit gestern wieder konntakt und es tut gut !! Danke für eure Antworten

Antwort
von JZG22061954, 28

Die Hauptfrage wird hier sein, wie lange deine Ex Freundin letztendlich benötigen wird um über das Ableben ihres ehemaligen Partners hinweg zu kommen. Derweil die Trennung aber auch ganz offensichtlich keinem negativen Ereignis zwischen euch beiden geschuldet war, so dürften die Chancen auf ein Remake durchaus noch bestehen. Etwas dubios klingt dabei allerdings deine Einschätzung bezüglich der Situation bis zur Trennung „ Waren 6 Monate zusammen und waren Überglücklich bis zum letzten Monat unserer Beziehung. „ Ganz offensichtlich war das wohl nicht so ganz der Fall gewesen, sonst hätte es einen derartigen Rückfall zu diesem Zeitpunkt eigentlich nicht mehr geben dürfen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten