Frage von Giuseppe82, 46

Möchte mein wohn und Geschäftshaus mit gutlaufenden betrieb verkaufen bis wieviel Kredit bekommt man von der KfW Bank ohne Eigenkapital?

Antwort
von wfwbinder, 46

Es ist eine Frage auf Deiner Seite der Unternehmensnachfolge und bei Deinem Mitarbeiter eine Existenzgründung mit Übernahme Deines Betriebes.

Dein Mitarbeiter sollte sich an einen Kollegen von mir (Gründercoach, Fachberater für Unternehmensfinanzierung) in Eurer Gegend weden.

Speziell wenn er kein Eigenkapital hat, ist es schon eine Finanzierung die nicht ganz einfach ist. Aber es gibt Möglichkeiten mit Landesbürgschaften, Eigenkapitalhilfedarlehen usw.

Auch muss man wissen, dass die KfW nur über die Hausbank erreichbar ist und die Hausbank dort auch einen Teil des Risikos trägt.

Auf der anderen Seite ist bei Euch ja nicht nur der Betrieb vorhanden, sondern für einen Teil des Pakets auch das Gebäude.

Um klare Aussagen zu treffen, müsste man da schon die Werte, Einnahmen udn Ausgaben kennen.

Übrigens, die Beratungen werden bezuschusst, also keine Angst vor den Kosten.

Kommentar von Giuseppe82 ,

Das Gebäude ist 3 Jahre alt also ein Neubau könnte man doch als Sicherheit nehmen oder ??

Kommentar von wfwbinder ,

Ja klar, aber es kommt trotzdem auf die Gesamtkonstellation an.

Wie hoch ist der Wert des Hauses (Sachwert, Ertragswert), wie hoch die notwendige Gesamtfinanzierung? Was ist das Unternehmen Wert? Wie habt Ihr den Kaufpreis ermittelt? usw. usw.

Ich bin selbst ausgebildeter Steuerberater und habe einige Jahre bei einer Bank gearbeitet und kenne somit die unterschiedlichen Bewertungsansätze.

Deshalb schrieb ich ja. sucht Euch einen Kollegen von mir in Eurer Gegend.

Kommentar von wfwbinder ,
    Wieviel Eigenkapital brächte er um 200000€ Kredit zu bekommen um nur zur Firma zu kaufen

Wie ich schon schrieb, es ist eine Frage, wie man das aufbaut. Eine Eistenzgründung mit 200.000,- muss nur vernünftig geplant werden und gut präsentiert werden.

Kommentar von Heidrun1962a ,

Das kann pauschal nicht gesagt werden. Es kommt auf das Konzept an. 

Kommentar von Giuseppe82 ,

Hab Jetz ein Käufer für mein Betrieb (Pizzeria) mit sehr guten Umsätzen gefunden wie geht man am besten vor um  das Geld vor der Bank zu bekommen

Kommentar von wfwbinder ,

Einen auf DEinen Ergebnissen basierenden Businessplan machen, die Unterlagen vorbereiten, dabei darauf achten, dass die Kostensituation mit dem Haus dargestellt wird. Wie ich oben schon schrieb muss man erstmal wissen, wie das Haus genutzt wird (Teilvermietung?), und vor allem ein guter Plan über die Zusammensetzung der Finanzierung.

Das sprengt hier einfach den Rahmen. Sucht Euch einen kollegen von mir aus Eurer Gegend.

http://www.ibwf.org/beraternetzwerk/mitglieder.html

Kommentar von Giuseppe82 ,

Dieser Käufer möchte nur das Geschäft ohne Immobilie übernehmen also Firma und Inventar

Kommentar von wfwbinder ,

Wenn er den gesamten Kaufpreis von der Bank möchte, aber ohne die Immobilie, muss ja im Gegensatz zu Deiner Gewinnrechnung auch die Miete berücksichtigt werden.

Kommentar von Giuseppe82 ,

Miete wäre nicht viel 500€

Kommentar von wfwbinder ,

Mag ja sein, aber ich kann hier keine Ferndiagnose machen. Ich weiss nicht, was Du mit der Pizzeria verdient hast, kenne nicht die Kostenstruktur (Umsatz, Wareneinsatz, Personal usw).

Ich habe gerade letzte Woche für einen Käufer ein Lokal bewertet und bei 2/3 des Kaufpreises gelandet, den der Verkäufer haben wollte.

Was soll es denn nun ohne Haus kosten?

Kommentar von Giuseppe82 ,

200000€

Kommentar von Giuseppe82 ,

Könnte ich sie auch privat abschreiben dann würde ich ihnen konkrete Zahlen nennen

Kommentar von wfwbinder ,

kann man durch klick auf mein Profil alles sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten