Frage von kim208, 40

Möchte Kfz-Mechatronikerin werden?

Hey ich möchte Kfz-Mechatronikerin werden bin an einer Wirtschaftschule in der siebten Klasse und wollte mal fragen was man da alles können muss und wie lang die Ausbildung dauert ...?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rizi93, 13

Ich finde es cool, dass sich auch Mädchen für den Beruf begeistern. Das gebührt größtem Respekt.  Für die Ausbildung wirst du gute Mathekenntnisse, teschnisches verstehen, etwas handwerkliches geschick und Logik mitbringen müssen.

Die Ausbildung dauert normalerweise 3,5 Jahre. Das erste jahr ist den Grundkenntnissen gewidmet. Also wie ein Auto funktioniert, wie simple Wartungen vollzogen werden und ganz wichtig, wie ein Stromkreislauf und elektrische Schaltungen, sowie die Fehlersuche daran funktionieren.

Auf diesem Grundwissen wird in den folgenden Lehrjahren aufgebaut und sich in sämtliche Bereiche vertieft, welche man in der Werkstatt so einfach nicht lernen wird. Ich selbst habe ohne jegliches Fachwissen mit der Ausbildung angefangen und hatte keine Schwierigkeiten mir dies anzueignen.

Wenn du also Interesse an diesem Beruf hast, wüsste ich nicht, was dagegensprechen würde eine Ausbildung zu beginnen. Ein Praktikumsbetrieb fürs erste Jahr ist als Frau nicht besonders schwer zu finden. Sobald du gute Zeugnisse und gutes Arbeiten in der Werkstatt vorweisen kannst, wird dich der betrieb garantiert für die restliche Lehrzeit übernehmen wollen. Gutes Personal ist in der Branche leider zu selten geworden.

Wenn du es schaffst, die Gesellenprüfung mit einer 3 oder besser anzuschliesen stehen dir eigentlich sämtliche Wege in dem Berufsfeld offen. Besonders als Frau.

Antwort
von Sorrisoo, 26

Das finde ich toll. Ist ein interessanter, abwechslungsreicher Beruf, der es Dir ermöglicht überall da zu arbeiten, wo Elektronik gefragt ist. Ich habe einen ähnlichen Beruf erlernt. Hatte 6 Monate mechanische Ausbildung und danach Elektronik.

Antwort
von BloodySilver, 13

Also mathematik ist wichtig und technisches Verständnis. Physikalische Eigenschaften verschiedener Materialien und krafteverteilung sollte man sich vorstellen können. Man sollte sorgfältig arbeiten können denn an diesem Beruf hängen Menschenleben. Zudem solltest du keine scheu vor dreck und Schmutz haben denn damit wirst du in dem Beruf oft zu tun haben. Die Ausbildung an sich dauert 3, 5 Jahre und danach wechselt man besser den Berufszweig wenn man wirklich geld verdienen will. Denn die welt steht dir damit offen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten