Möchte keinen Kontakt mehr. Wie sagen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Wahrheit wäre wohl der beste Weg. Natürlich wird Dir dann die Frage nach den "Warum" gestellt.

Hier sind wir auch beim Knackpunkt:
Aus Deinem Post geht leider nicht hervor, warum Du die Einsamkeit suchst.
Fühlst Du Dich überfordert mit Deiner Umwelt? Sind die Erwartungen die an Dich gestellt werden zu hoch? Hast Du eine Angst vor Menschen? Fühlst Du Dich mit anderen Dingen in Deinem Leben nicht im Gleichgewicht? Worin liegt Deine Motivation alleine sein zu wollen?

Wenn Du Dir selbst und uns diese Fragen beantworten kannst, kann Dir wesentlich besser geholfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe deine vorhergehenden fragen angeschaut. du brauchst echt hilfe. beantrage doch mal eine psychosimatische Reha, vielleicht bekommtst du da, deine Probleme in griff. von allen leuten fernzuhalten, kommst du noch mehr in einen Teufelskreis. jeder mensch braut freund, vielleicht findes du dort neue freunde. du kannst dort gibt es auch schulen, wo du weiterlernen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu sagen Ich möchte einfach eine Zeit lang keinen Kontakt mehr mit vielen Menschen, ich brauch erstmal eine gewisse Zeit meine Ruhe, ich hoffe du verstehst das.

Aber ich würde empfehlen ein Paar wenigen Menschen dies nicht zu sagen. Überlege dir 2 oder 3 Menschen die dir wirklich wichtig sind und behalte sie vorerst an deiner Seite. Alleine ist man nie besser dran, glaub mir. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es ähnlich. Ich habe einfach alles wie Whatsapp & co. gelöscht. Am besten das Handy ganz weglegen. Vorher natürlich Bescheid sagen was los ist, damit sich niemand sorgen macht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du. Ich kann die Frage gut nachvollziehen, da mir andere Menschen auch eher auf die Nerven gehen, als das ich mich über ihren Besuch freue.

Einfach nicht erreichbar sein, ist eine Möglichkeit. Wenn du die Klingel abstellst, dir dichte Vorhänge bsorgst und nicht ans Telefon gehst bist du schon mal viele Besucher los.

Wenn sie dich doch erwischen, dann mußt du eben dringend weg, du meldest dich, wenn du Zeit hast. (Nie)

Sonst die üblichen Ausreden. Grippe, Durchfall, Fernstudium das dich beansprucht, so was halt.

Ich halt mir so seit Jahren übermäßigen Besuch vom Hals. Klappt ohne das alle gleich beleidigt sind.

Man kann ja schlecht sagen, ihr geht mir grad tierisch auf den Sack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich sein. Wahre Freunde akzeptieren dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist schulpflichtig, da kann man nicht einfach sagen "nö, ich hab jetzt keine Lust mehr, ich brauch vom Leben mal ne Auszeit". Du bist bereits in Therapie dann wäre es am sinnvollsten deine Gedanken mit dem Psychiater zu besprechen, Rückzug und Selbstaufgabe ist jedenfalls keine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einfach Zeit für dich um deine Mitte zu finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist krank, musst arbeiten ( je nachdem wie alt du bist kannst du auch sagen das du dich auf deine Karriere / Arbeit / Schule fokussieren willst) du könntest ihnen einfach die Situation erklären, du könntest einfach sagen das du was zu tun hast wenn sie dich fragen ob du Zeit hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst Zeit für Dich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verreise für eine Weile nach Alaska...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?