Frage von Ginny1990, 35

möchte keine beziehung, habe aber angst vor der zukunft?

hi leute. mein problem kennen vielleicht nicht allzuviele, es geht darum, daß ich für mich entschlossen habe, momentan keine beziehung einzugehen, aber auch keine ons haben oder sonstiges, was ich eh nie getan habe. nicht, weil ich unbeliebt oder sonstiges bei männern bin, sondern, weil ich, seit ich einmal richtig verliebt war, keinen besonderen sinn darin sehe, einfach nur jemanden kennen zu lernen, wenn sich nicht mehr ergibt, also wenn ich jemanden kennen lerne, bei dem sich mehr ergeben sollte, wäre ich schon dabei, nur bisher bin ich nicht verliebt. so nun mein problem: mich stört an dieser sache: was, wenn ich jahrelang niemanden finde, in den ich mich verliebe? ist das dann nicht verlorene zeit. mein bauchgefühl sagt aber, ich soll momentan warten. lg meli.

Antwort
von Buddhishi, 11

Hi Meli,

ich verstehe, was Du meinst und finde es grossartig und mutig! Die meisten trauen sich das nämlich gar nicht.

Ich selbst hatte diese Situationen in meinem Leben: Alleine zu leben, ohne 'Krücke' an meiner Seite und zu warten (jahrelang ;-)) bis mir wieder jdn. begegnete, ich den ich mich verliebte. Und eines kann ich Dir versichern: Das ist absolut keine verlorene Zeit!

Das ist im Gegenteil eine sehr, sehr wertvolle Zeit, die ich nicht missen möchte. Ich habe gelernt, mich auf mich selbst zu verlassen. Kann mein Leben alleine meistern und lebe (trotz Beziehung) unabhängig und selbstbestimmt.

Höre bitte auf Deinen Bauch und warte - es lohnt sich :-)

LG

Buddhishi

Antwort
von deal17, 14

Also wenn Du soweit bist, wirst Du dich auch wieder in Jemanden verlieben. Und solange es Dir alleine gut geht, ist das toll. Also mach Dir mal keinen Streß und genieße die Zeit einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten