Frage von riiamiia, 32

möchte in eine wohnung ziehen aber wer finaziert sie mir ich lebe von barfög und kindergeld?

hey ich bin 20 Jahre alt und bin noch in der Jugendhife . Seit 3 Jahren schon, ich möchte gerne mein leben bald möglich alleine führen und mir eine Familie auf bauen mit meinen freund wir könnten auch in eine Wohnung einziehen schon in 3 Monaten doch da ich noch Schülerin bin und nur BarföG und Kindergeld bekomme ist die große frage wer ist dazu verpflichtet mich zu unterstützen bis ich soweit arbeiten gehen könnte um alles alleine zu finanzieren . Klar mein Jugendamt hilft mir da überhaupt nicht zu erst weil die durch mich viel Geld bekommen und der Meinung sind mich erst mit 21 raus zu kicken wenn ich dann zu alt bin aber alleine schauen muss mein wünsch ist die Wohnung zu bekommen doch das schwere dran ist nur wer bezahlt es der Mieter würde uns als Nachmieter eintragen was viele erleichtert doch wie bekomme ich sie ohne regulären einkommen das wird sich auch so schnell nicht ändern ich war am überlegen eine arbeit neben bei zu suchen doch ich komm auf das selbe hin aus den dann wir mir mein BarföG gestrichen und da ich auf einer privat schule bin die monatlich 200 verlangen weis ich nicht wie ich das gebacken bekommen soll mein freund mach gerade eine Ausbildung und sol so lang bei den Eltern gemeldet sein und leben tut mir sehr leid für die ganzen Rechtschreibfehler ICH BRAUCH ECHT EIN RAT den ich weis nicht weiter die zeit wird knapp für mich

Antwort
von riiamiia, 4

Hallo Robert zu Info ich hab mit eine Ausbildung mit 18 abgeschlossen zu den ist Familie nicht auf Kinder bezogen Familie bedeutet auch sich wirklich kennen zu lernen im Alltag leben wenn man doch 24 Stunde zusammen ist nicht wörtlich nehmen 😉 Sonst denkst du ja wir tun überhaupt nix wir ziehen zusammen bevor wir meinen zu heiraten und Kinder auf die Welt zu bring um am Ende sich zu Trenn was viele machen ist mir aber egal ich hab nur gefragt ob jemand weis wer dafür zuständig ist ich lebe seit 2 Jahren in einer Wohnung alleine die dem Jugendamt gehört und ich nicht übernehme kann also wie gesagt ich wollte nur das Wissen und von wegen in eine WG ich habe in einer gelebt und das war nicht sehr schön mit 5 weiber in einem Haus und egal wie groß es war ich komm damit nicht klar anderen Personen an den mir nix liegt hinter her zu putzen ich verdiene schon gut wenn ich fertig bin mit mein Abschluss 😉 Es geht mir nur um den Momenten Zeit Punk daran sieht man wie unwertsame antwortet erbracht werden !

Antwort
von roberthofert, 12

Wenn du noch kein eigenes Geld verdienst solltest du auch nicht darüber nachdenken dir eine Familie aufzubauen. Sorry. Isso. Wenn du von Zuhause ausziehen willst, kannst du ja mal mit einem (günstigen) WG-Zimmer anfangen. Das kannst auch du dir von Bafög und Kindergeld leisten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten