Frage von stutz, 15

Möchte im Sept.gern für 1 Woche nach Usedom fahren mit dem Zug u. allein. Ob ich auch ohne Auto die Gegend gut erkunden kann. Wie wäre z.B. Anklam?

Antwort
von enja85, 4

Hallo du Liebe, also es ist völlig unproblematisch sich auf Usedom auch ohne Auto fortzubewegen. Du hast die Möglichkeit in jedem Ort deiner Wahl ein Fahrrad zu leihen, die Verleiher findest du imInternet oder vor Ort ausgewiesen. Manchmal gibt es direkt zur Unterkunft auch eins dazu.
Ansonsten gibt es auch das Verleihsystem UsedomRad mit über 100 Verleihstationen inselweit und auch auf dem umliegenden Festland. Hier kannst du dann das Fahrrad auch an jedem anderen Ort abgeben und beispielsweise auf Bus und Bahn umsteigen. Die Usedomer Bäderbahn fährt die komplette Küstenstrecke ab, um ins Hinterland zu kommen, müsstest du Bus oder Fahrrad wählen. Fahrpläne und Zeiten bekommst du an jeden BAhnhof, in den Touritsinfos oder im Internet auf der Seite der UBB.Nach Anklam beispielsweise kommst du auch mit der Bahn mit Umstieg in Züssow. Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit ein Auto zu leihen, bei den gängigen Autovermietungen wie Europcar und Sixt am Flughafen oder in Bansin und beim Autohaus Stüben in Kölpinsee. Ähnlich wie das Fahrradverleihsystem gibt es auch ein Inselnetzwerk namens App2Drive, ähnlich wie Car2Go in den größeren Städten. Aber ich denke mit Bus, Bahn und Fahrrad oder zu Fuß sollte alles machbar sein.

Hier sonst nochmal ne Übersicht von allen Möglichkeiten: http://www.usedom.de/service/mobil-auf-usedom.html

Hast du weitere Fragen dazu, dann immer her damit.
LG Fenja

Antwort
von NotYou96, 5

Meine Freundin war dort mit ihrer Freundin ohne Auto und mit Zug. Und dort soll es sehr schön und du kannst vieles mit dem Fahrrad besuchen, musst dir nur eins ausleihen. :)

Antwort
von emily2001, 3

Hallo,

erkundige dich vorher, ob es ein Fahrradverleih gibt in der Saison...

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten