Möchte hier noch mal das Thema GEZ neu aufrollen, was denkt ihr darüber?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das finde ich gut:

Bundesverwaltungsgericht

Die Erhebung eines Beitrages zur Finanzierung des teuersten Rundfunks des Planeten, alleine aufgrund der Ausübung der Rechte der Bürger dieses Landes auf Wohnen und Arbeiten, stößt immer mehr auf breite Teile der Bevölkerung auf Unverständnis und Ablehnung.

Presseberichten zufolge verweigern mindestens vier Millionen Haushalte die Rundfunkgebühr – die tatsächliche Zahl derjenigen, die den Rundfunkbeitrag still ablehnen, ihn aber aus Angst oder Unwissen trotzdem entrichten, dürfte viel höher sein. Bundesweit werden ca. 4500 Verfahren gegen den Rundfunkbeitrag angestrengt und diese Zahl steigt stetig weiter. Nachstehend eine kurze und unvollständige Auswahl von Pressemeldungen über dieses Thema:  -  http://online-boykott.de/de/buergerwehr/142-16-revisionen-vor-dem-bundesverwaltungsgericht-16-und-17-maerz-2016-10-uhr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Handschuh89
28.03.2016, 13:25

Und warum findest du es nun gut? Das möchte ich wissen. Deine Meinung dazu. Ich bin nur hartzer und zahle daher eh nichts. Da mein Hatz auch dank meines letzten arbeitsgebers gestrichen wurde und ich einfach keine lust mehr habe anderen in den @rsch zu krieschen bekomme ich das auch nicht mehr. ich lebe von tag zu tag und es geht auch. Handyvertrag, ja den bekomme ich wenn ich will auch mit 12 schufaeinträgen. Aber egal, jeder bevorzug einen anderen lebenstill. Was rechtfertigt wirklich den Beitrag und für was glaubst du wird er denn verwendet?

0

Was möchtest Du wissen?