Frage von goodmirr, 38

möchte guten spiele pc kaufen aber nicht media markt oder Saturn sondern zusammenstellen lassen bräuchte da aber Beratung. wer weiss gute Internet seiten?

Antwort
von Gwynbleidd, 7

Erste Regel: Selber zusammen bauen! Zahle niemals Geld dafür, dass er dir zusammen gebaut wird! Das ist echt ganz einfach und wenn du es selber machst, wird es viel ordentlicher als wie wenn du ihn zusammenbauen lässt. 

Die Komponenten kaufst du am besten auf Mindfactory.de, da bekommst du mit Abstand die besten Preise und die hat echt nen guten Ruf.

Was die Auswahl der Komponenten angeht: 

Kauf auf jeden Fall einen Skylake-Prozessor. Ein i5-6600K reicht zum Zocken sowas von aus. Dazu ein anständigen Mainboard (ich empfehle Asus) und noch 16Gb DDR4 RAM mit 2133 oder 2400MHz.

Das Netzteil, den CPU-Kühler und das Gehäuse kaufst du am besten von Be Quiet. Netzteil das E10 mit 500 oder 600 Watt, CPU-Kühler am besten den Dark Rock 3 und das Gehäuse das 800er.

Was die Grafikkarte angeht solltest du dir eine GTX 960 kaufen. Es ist nämlich so: Mitte des Jahres bringen AMD und Nvidia eine neue Generation auf den Markt. Und wenn du dir jetzt eine teure Grafikkarte kaufst, ist sie dann nicht mehr so viel wert und nur noch Mittelklasse. Also solltest du dir eine Grafikkarte kaufen, die noch ein halbes bis ganzes Jahr stark genug ist, um alle aktuellen Spiele flüssig und mit hohen Einstellungen spielen zu können. Und dann kaufst du dir eine Grafikkarte aus der neuen Generation. Und dafür ist eben die GTX 960 am besten geeignet. Momentan ist sogar beim Kauf einer 960 das neue Rise of the Tomb Raider gratis dabei!

Bei der Festplatte kaufst du dir am besten eine SSD von Samsung. Wenn du nicht sonderlich viele Daten hast, so wie ich, reicht eine 500GB SSD aus. Wenn du aber sehr viele Daten an Musik, Bilder, Videos oder Dokumenten hast, solltest du dazu noch eine HDD kaufen. Western Digital ist z.B. sehr gut. Das DVD-Laufwerk muss nichts besonderes sein. Irgendein stinknormaler DVD-Brenner für 10-20€ tut es alle male. Und wenn du dir für nen anständigen Sound eine Soundkarte kaufen willst (weil die Soundqualität von nem Mainboard echt extrem mies ist) kann ich dir auf jeden Fall die Asus Xonar Phoebus empfehlen.

Aber mal ne andere Frage: Wie viel willst du überhaupt ausgeben?

Antwort
von m0rz97, 3

Alternate.de ist auch ganz gut.

Da hab ich mir vor 2 Monaten meinen neuen PC zusammengestellt und bestellt und natürlich selbst zusammengebaut. Gute Auswahl, nette Damen im Kundensupport. Mich hat's überzeugt :D

Mein PC ist ein 1800€ PC geworden.

mit i5-6600K, Asus Z170-K Mainboard, 16gB DDR-4 Ram mit 2133MHz (4 Riegel), Asus Nvidia 980TI Strix OC 6gB, 512 Samsung Pro 850 SSD, 2TB Seagate Barakuda, Nanoxia Deep Silence 3 Gehäuse, ein Noctua NH-L-12 CPU Lüfter und ein BlueRayLaufwerk. Hab selbst mit einem Freund der sich da auskennt nen gutes halbes Jahr lang gestöbert und denke ich hab da jetzt was gutes bekommen.

Der PC packt auch alles und auch die etwas älteren Spiele problemlos in 4K .. un LoL mit 300FPS xD


lG m0rz

Kommentar von m0rz97 ,

Hab noch das 850W Platinum Netzteil von Deep Silence vergessen :D

Antwort
von RabianGaming, 18

Ich persönlich habe mir meinen Gaming PC bei Alternate zusammen gestellt, aber man kann auch wunderbar andere Shops nutzen, wie z.B. Mindfactory, Mifcom oder Caseking.

Stöber mal ein bisschen, lies dir ein paar Artikel zu guter, preiswerter Gaming-Hardware durch, oder schau ein paar Videos an. Wenn noch Fragen offen sein sollten oder du zu dem System mal für eine Meinung haben möchtest, stell eine erneute Frage und wir helfen dir dann gerne weiter.

MfG

Antwort
von SamsungApple3, 27

Mindfactory!

Antwort
von TheT123, 21

Möchtest du ihn selber zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Kommentar von Gwynbleidd ,

Zusammenbauen lassen ist Schwachsinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten