Frage von Nevak123, 29

Möchte gerne ein baufinanzierung, aber habe ein privatkredit. Was für Möglichkeiten habe ich. Eigenkapital ist vorhanden. Die Summe des Objekt beträgt 300000€?

Hallo ich habe eine Frage zum Hauskauf also eine baufinanzierung. Ich möchte gerne ein Haus kaufen das 300000€ kostet? Ich habe auch Eigenkapital so das die Nebenkosten gedeckt sind. Aber der hacken ist das ich einen privatkredit habe von früher. Was für Möglichkeiten habe ich ? Und was wäre am besten oder möglich? Ich bedanke mich im Voraus um eure Hilfe. Mit freundlichen Grüßen Kevin 👍

Antwort
von Apolon, 13

Um deine Frage beantworten zu können fehlen einige Informationen.

Mtl. Brutto- und Nettoeinkommen von dir und deiner Ehefrau.

Sind Kinder vorhanden - wie viele und wie alt sind sie.

Wie hoch ist das bestehende Eigenkapital?

Wie hoch ist der Restkredit (Schulden) und wie hoch sind dafür die mtl. Kosten.  Bitte auch den derzeitigen Darlehenszins angeben.

Kommentar von Nevak123 ,

Hy Norbert, mein Eigenkapital wäre Ca. 40000€ habe aber wie gesagt 25000€ Kredit bei meiner Hausbank aus früheren Schulden. Mein netto Einkommen variiert da ich Schicht arbeite im Schnitt habe ich meine 2000€ 2100€ meine Frau ist leider in der Ausbildung ( hat frisch angefangen) unser Sohn ist 1 Jahr alt. Wie gesagt ich würde gerne meine Mama als Untermieter mit rein nehmen. Da meine Mama kein Festvertrag hat. Meine Mamma verdient genauso wie ich Ca. 2000€. Ich habe nächste Woche ein Termin bei meiner Hausbank um mich beraten zu lassen. Ich weiß halt nicht ob ich mein Kredit ablösen soll oder nicht mal schauen was die Bank sagt. Wenn du Tipps für mich hast wäre ich dir sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen kevin 👍

Kommentar von Apolon ,

Hallo Kevin,

ein Einkommen von 2100 netto reicht nicht aus um eine Finanzierung von 300.000 € zu stemmen.

Bei einer Finanzierung die sich insgesamt auf über 90 % des Hauskaufs bewegt, sollte ein verbleibendes Netto-Einkommen von 2.000 € vorhanden sein, was bei dir leider nicht zutrifft.

Bedeutet: dein mtl. Nettoeinkommen von 2.100 € abzüglich Belastung deines Restkredites abzüglich der Kosten für den neuen Kredit von 300.000.

Ein Tipp: warte ab bis deine Frau ihre Ausbildung beendet hat und spart noch kräftig - so steuert ihr in euren Ruin.

Gruß N.U.

Antwort
von robi187, 29

kann wer bürgern?

wie hoch ist die mögliche monatliche belastung?

wir haben sehr gute erfahrungen mit LBS gemacht? frage die mal an?

lasse dir keine lebensversicherung verkaufen?

auch die verbraucherzentral kannst eine gute beratung bekommen auch wenn die ein paar € kostet?

Kommentar von Nevak123 ,

Bürgern habe ich niemandem. Meine Mamma wollte ich gerne als Untermieterin mit rein nehmen aber meine Bank meinte am Telefon Vileicht könnte man sie trotzdem mit ins Kredit mit rein nehmen obwohl sie keinen festen Arbeitsvertrag. Mal sehen am Montag habe ich einen Termin. Die monatliche Belastung habe ich mir Vorhesteltt mindestens 1200€ also nur für die Bank im Monat. Danke für deine Tipps 👍 Grüß kevin 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten