Frage von graf170, 15

möchte gerne 1&1basic abschließen. kann ich meinen alten telekom-festnetz-telefonanschluss behalten?

ich kann damit für 1,9 cent/min. ins thailändische handynetz anrufen. diese möglichkeit habe ich sonst nirgens. die telekom grundgebühr habe ich über die häufigkeit meiner anrufe schnell raus. funktionierte mit 1&1 dsl2 uraltvertrag und splitter immer einwandfrei. möche nun aufrüsten mit fritzbox 7490 und 16000er vertrag. da ist ja telefon automatisch schon mit drin. die zusatzoption world-flat gilt aber nur für das thai-festnetz, handy 25 cent/min. kann ich weiterhin über telekom anrufen, oder wird der festnetzanschluss komplett von 1&1 übernommen? brauche ich den splitter noch bei der 7490? grüße graf170

Antwort
von Copyyy, 11

Mich wundert eher, dass es aktuell funktioniert Oo
Du hast also DSL über 1und1 ohne VoIP (aber mit Telefonnummer im Tarif) und gleichzeitig ISDN über Telekom, hinterm Splitter kommt das Telefonsignal des Telekomtarifes? Oo
Du kannst es probieren, wenn es nicht geht, wird 1und1 dir das sagen, da der Vertrag bei der Telekom ja auch eingehalten werden muss.
Ansonsten such einen Anbieter, der eigene Leitungen hat, z.B. KabelDeutschland bzw. Vodafone

Kommentar von graf170 ,

vielen dank für deine antwort.

ja, es ist tatsächlich so. es funktioniert so schon seit nun fast 10 jahren, obwohl der vertrag eine festnetzflat beinhaltet. habe 1u1 damals keine telefonnummer mitgeteilt und auch nichts dergleichen aktiviert oder bei telekom gekündigt. habe dsl bekommen und telekom festnetz-telefon ist geblieben. eben bis dato...

Antwort
von diekuh110, 12

kann ich weiterhin über telekom anrufen,

nein

oder wird der festnetzanschluss komplett von 1&1 übernommen?

ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community