Frage von Goldfloeckchen,

Möchte einen Satz umschreiben!! klingt zu assig!^^

ich schreibe gerade einen praxisbericht für mein fos. ich arbeite in einem krankenhaus und möchte diesen satz umformulieren: Die meisten Patienten, auf unserer Station, sind Frauen aber es kommt auch vor das wir, aus den verschiedensten Gründen, Männer oder Kinder als Patienten bekommen. Als Patienten bekomen !! etwas besseres fiel mir nicht ein. Könnt ihr mir bitte Helfen!!

Danke :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nemodab,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

erstmal gehört vor "das wir,..." ein Komma und ein 2. s (,dass). Also "...kommt auch vor, dass wir..."

Das ",aus den verschiedensten Gründen," klingt total lächerlich ehrlich gesagt, als ob es eine extreme Abnormalität wäre.

Ich würde den Satz so formulieren: "Die meisten stationsinternen Patienten sind weiblich, jedoch bekommen wir auch gelegentlich Kinder oder männliche Patienten hinzu."

Kommentar von Goldfloeckchen ,

naya die station heißt Frauenheilkunde. trotzdem klingt dein satz viel besser. Danke^^

Antwort
von senina,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wie wär es damit? Nebst Männern und Kindern, sind Frauen die am häufigsten vertretenen Patienten auf unserer Station.

Kommentar von Nemodab ,

Das klingt zu verwirrend anfangs. Man denkt erst, dass Männer und Kinder am häufigsten, und Frauen am dritt-häufigsten dort anzutreffen sind.

Kommentar von senina ,

bei..... "Neben Männern und Kindern, sind Frauen die am häufigsten vertretenen Patienten auf unserer Station" ....... sind Frauen am dritthäufigsten anzutreffen? ......"sind Frauen die am häufigsten vertretenen Patienten auf unserer Station" klingt nicht grad so als ob sie weniger vertreten sind als Männer und Kinder.

Antwort
von Lillaline,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

dass hier Patienten versorgt werden... besser

Kommentar von Regenbogen888 ,

klingt irgendwie ein bisschen krass...

Kommentar von Lillaline ,

ist aber so

Antwort
von Universe94,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

als Patienten entgegennehmen

Kommentar von Lillaline ,

wie Pakete der Post?

Antwort
von wannlerntmanaus,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Achte bitte auch auf die Rechtschreibung, Kommasetzung und "dass".

Antwort
von Bengy,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die meisten Patienten auf unserer Station sind Frauen. Gelegentlich kommt es jedoch vor, dass auch Männer und Kinder auf dieser Station versorgt (alternativ "behandelt") werden, z. B. wenn ... (hier beispielhaft einige der Gründe nennen)

Antwort
von Regenbogen888,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

...als patienten bei uns haben.

Antwort
von Gruftelfe,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die meisten Patienten auf unserer Station sind Frauen. In seltenen Fällen werden aber auch Kinder oder männliche Patienten behandelt.

Antwort
von ErdbeerZwiebra,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die meisten Patienten auf unserer Station sind Frauen. Aber es kommt auch vor, dass wir aus den verschiedensten Gründen Männer oder Kinder als Patienten versorgen.

habe noch ein paar Kommata entfernt

Antwort
von CrUs4eR,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

in unser krankenhaus gelangen^^

Kommentar von Goldfloeckchen ,

XDDD

Antwort
von Qetan,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

als Patienten aufnehmen

Antwort
von wesermensch,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das wir Männer und Kinder behandeln.

Antwort
von Schattenbraut92,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

,dass auch Männer und Kinder zu unseren Patienten gehören.. dass wir auch Männer und Kinder pflegen..

Antwort
von KrachbummEntin,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

würde vllt auch männlich und weiblich schreiben, statt frau und mann.

Überwiegend werden weibliche Patienten auf unsere Station eingeliefert, gelegentlich kommt es auch vor das männliche Patienten, sowie Kinder ebenfall hier versorgt (o. behandelt)werden.

Antwort
von Starflash1990,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wie wäre es denn mit behandeln. Die meisten Patienten, auf unserer Station, sind Frauen aber es kommt auch vor das wir, aus den verschiedensten Gründen, Männer oder Kinder als Patienten behandeln

Antwort
von Stefanos1996,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eine Lösung wäre : ...aber es kommt auch vor das wir aus den verschiedensten Gründen Männer und Kinder als Patienten annehmen. (Hoffe das hilft).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community