Frage von gummibaerchennn, 12

möchte ein Auslandsjahr machen, wie soll ich nun vorgehen?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt (werde im Februar 18) und habe bis jetzt meinen erweiterten Realschulabschluss und wollte mein Abitur eigentlich auf einer Berufsschule machen. Leider sind meine Englischkenntnisse miserabel, da ich zugegeben sehr faul früher war, kaum Vokabeln gelernt habe und die Nachhilfe auch nicht sehr viel bringt. Und so schaff ich keinen guten Abschluss und würde die Schule lieber abbrechen und ein Auslandsjahr machen. Außerdem ist es schon immer ein großer Traum von mir gewesen. Könnte ich die Schule einfach so abbrechen? Die Schulpflicht habe ich schon erfüllt. Und wenn, an wen sollte ich mich wenden? Soll ich zum Jobcenter?

Antwort
von gerol2steiner, 12

Hey, 

ich war in der 11. Klasse in den USA für ein Jahr und bin danach für weitere zwei Jahre auf ein Oberstufenzentrum gegangen, um dort mein Abitur zu machen! Wenn du dich bezüglich eines Auslandsjahres Informationen benötigst, kann ich dir die Informations- und Vergleichsseite Schueleraustausch.net empfehlen. Dort habe ich mithilfe des Vergleichrechners und der Schülerbewertungen von Ehemaligen meine Organisation gefunden. 

Antwort
von stufix2000, 11

Hi gummibaerchenn,

Ein Auslandsjahr kannst du zum Beispiel innerhalb einer Ausbildung machen. Es gibt das Erasmus Programm der EU. Das geht sowohl während einer betrieblichen Ausbildung als auch während eines Studiums.

Eventuell käme noch ein Aupair Jahr in Frage. Auch das ist meist kostenneutral zu gestalten.

Bedenke, dass du als wenig Qualifizierter im Ausland entweder für deine Ausbildung bezahlen musst, oder ausgenützt wirst und für wenig Geld arbeitest. (Wenn man es dir überhaupt erlaubt)

Auslandsjahre sind eine Chance, aber normalerweise eben auch nicht preiswert zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten