Frage von petra88, 30

Möchte aufhören zu rauchen, rauche erst seit ca. 5 monaten?

Liebe ratgeber. Ich bin 28 und rauche erst seit 5 monaten. Ca seit 3 monaten gehören die zigaretten zu bestimmten alltagssituationen und ich kann es kaum erwarten eine anzuzünden. Es ist jetz bei ca. Einem halben Pack pro Tag. Ist es für mihh einfacher aufzuhören, weil ich nohh nicht so lange rauche oder hat das damit nichts zu tun? Vorteile sind: es ist so gemütlich und komme gut wieder runter nach arbeits und lernstress. Negatuv: bin dauermüde, oft genervt und schlapp. Danke für eure antworten!!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von HarrisTW, 14

Hallo,

natürlich ist es jetzt leichter als wie in einem Jahr oder länger. Desdo eher du aufhörst desdo weniger schaden nimmt dein Körper.

Wenn du aufhören willst dann musst du das mit deinem vollen Einsatz machen. Egal was ist, keine anzünden sonnst fällst du nur tiefer rein.

Konsequent durchziehen oder erst garnicht versuchen. Halbe sachen bringen in diesem Fall nichts.

Gruß

HarrisTW

Antwort
von Romy1909, 18

Wenn du das verlangen hast zu rauchen, einfach zu Kaugummi greifen.

Antwort
von Furkan1503, 11

Sowas sind nur ausreden rauchen ist schlecht lass es einfach sowas von wegen ich kann nicht heist nur ich hab 0 durchhaltevermögen

Antwort
von petra88, 6

Danke für eure antworten inkl. "Arschtritt". Ja das Spannende am Rauchen ist jetzt wie vorbei und bin einfach schlapp und müde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten