Frage von DerHelfer8, 41

Möchte abnehmen und will jetzt joggen gehen aber ich trau mich nicht,nicht das mich andere leute sehen und anschauen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Anfänger, Fettabbau, joggen, ..., 27

Hallo! Jeder Anfänger meint dass er besonders beobachtet wird.

Es geht um Dich!

Habe eine Dame im Bekanntenkreis, die war mit 20 Jahren total unzufrieden und merkte jede Treppe.

Sie hat dann innerhalb von 18 Monaten nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen.

Inzwischen läuft sie sogar Ultramarathon, auch mal 100 km, und ist richtig mit sich zufrieden. Sie hat weder an der Ernährung noch sonst wo etwas verändert, nur mit dem Rauchen aufgehört.

Sie hatte diese Ängste auch, alles Gute.

Antwort
von Mikkey, 31

Wenn man draußen herumläuft (oder -geht), ist es fast unvermeidlich, dass Dich andere Leute anschauen.

Ich garantiere Dir, dass sich kein normal denkender Mensch auch nur in Gedanken lustig über Dich machen wird -

a) jemand, der ebenfalls läuft (ganz egal wie lange) ohnehin nicht

b) jemand, der nicht läuft aber es gern tun würde, beneidet Dich

c) jemand, der nichts für seine Kondition tut kann Dir eh egal sein.

Laufschuhe an und los geht's!

Antwort
von nettermensch, 41

dann jogge halt nicht. oder blende das auf, und gehe halt joggen. und vergiss nicht auf reichhaltiges frühstück.

Antwort
von 1995sa, 28

Du musst einfach laufen. Ich habe auch als ich eine Zeit lang gejoggt hab gedacht alle schauen komisch und lachen. Aber ganz ehrlich, ich hab sowas nie gesehen. Und nach dem 3. Mal war es mir egal. Also lauf einfach und denk nicht dran was die anderen sagen. Du tust deiner Gesundheit etwas Gutes:-)

Antwort
von TraugottM, 34

Was ich denke, wenn ich dicke Menschen im Fitnesstudio oder beim Joggen sehe? "Coole Sache, hat sich entschlossen, was zu ändern!"

Also, nicht verzagen und einfach laufen gehen!

Antwort
von Einfachtamy, 31

Kannst dir ja auch ein Laufband kaufen und drinnen joggen. Ist halt nur bißchen teurer. Ansonsten glaube ich nicht das draußen jemand über dich lachen würde. Ich würde dich eher darum beneiden das du das tust.

Antwort
von alex871, 21

Denkst du wirklich, dass das andere Leute interessiert? Die haben ihre eigenen Probleme. Geh einfach raus und jogge, du machst dir zu sehr einen Kopf drüber! Wenn dich jemand sieht, vielleicht denkt der jenige auch: "Der ist aber fleißig, ich wünschte, ich könnte auch so sein"! Just Do it!

Antwort
von napoloni, 14

Joggen ist peinlich. Deshalb sollte jeder, der joggen will, erst einmal einen Unsichtbarkeitskurs machen.

So hab ich das auch gemacht. Und seitdem kann ich draußen auch laufen.

Wenn du aus dem Fenster auf die Straße schaust und dort niemanden joggen siehst: Das bin ich!


:o)

Antwort
von eaglepro14, 36

Sche*ß drauf von nicht Joggen nimmste net ab Trau dich

Antwort
von baynados, 29

Suche Dir einen ruhigen Ort an dem nicht so viele Leute sind. Vielleicht hast Du in der Nähe einen Park oder Baggersee. Vielleicht hilft es Dir in eine Nachbarstadt zu fahren und dort mit dem Laufen anzufangen. Dort kennt Dich doch niemand. 

Für mich ist es immer wieder fazinierend, dass so viele Menschen Hemmnisse haben etwas für sich zu tun. Ich für meinen Teil schaue nicht auf beleibte herab ,die Sport treiben, sondern zeuge ihnen meinen Respekt. 

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 28

Ich kann die Antwort von Mikkey nur unterstreichen.

Nimm Dir einen großen Schluck aus der Flasche mit Selbstbewußtsein.

Zeig es allen aderen, wie es gemacht wird.

Günter

Antwort
von xzqurk, 34

Da lacht dich keiner aus. Im Gegenteil, ich hab großen Respekt davor, wenn dickere Leute sich zum Sport aufraffen können. So sehen das übrigens alle meine Bekannten.

Antwort
von cub3bola, 27

Schwarze Kleidung und Nachts joggen. Dann ist es auch nicht so heiß und man kommt sich voll wie ein Ninja vor.

Naja ein Ninja-Panda, aber immerhin ... ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community