Möbelerstausstattung Geld trotz Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anderer Ansicht als die bisherigen Poster ist das Gesetz:

"Leistungen nach Satz 2 werden auch erbracht, wenn Leistungsberechtigte keine Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts einschließlich der angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung benötigen, den Bedarf nach Satz 1 jedoch aus eigenen Kräften und Mitteln nicht voll decken können. In diesem Fall kann das Einkommen berücksichtigt werden, das Leistungsberechtigte innerhalb eines Zeitraumes von bis zu sechs Monaten nach Ablauf des Monats erwerben, in dem über die Leistung entschieden wird." Absatz 3 Satz 3 und 4 in http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__24.html

Also einfach mal beantragen, ausrechnen lassen, und wenn du nicht zufrieden bist, nochmal nachfragen bzw. Widerspruch einlegen oder klagen.

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du dieses Recht haben? Du arbeitest, verdienst eigenes Geld und der Staat hat keinen Grund, dir das zu gewähren. Sonst würde jeder Junge Erwachsene das Geld anfordern.

Da heißt es sparen sparen sparen oder zu Festen, Geburtstag usw Haushaltsgegenstände wünschen, günstig Flohmärkte plündern oder gebrauchtes kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Anspruch hast du definitiv nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klares Nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung