Frage von Fribspilot, 21

Modernes Netzteil abgeraucht?

Ich hab heute mein PC auseinander genommen und wieder reingesteckt. Nun als ich fertig war und den PC gestartet hab ging es für ne Millisekunde an und ging wieder aus. Danach hat es verbrannt aus dem Netzteil gerochen... Mein Netzteil ist der G650 von Coolermaster. Woran liegt das ? Was könnte ich falsch gemacht haben ? Kann man es noch benutzten ? (Ich hab Angst es nochmal zu testen)

Antwort
von Neugierlind, 14

Riecht es aus dem Netzteil raus? Wenn da ne Sicherung rausgeflogen wäre, gäbe es höchstwarscheinlich ein Stromausfall im Haus.

Vielleicht wars nur ein Funken weil du ein kabel nicht richtig reingesteckt hast. Pass auf das die CPU Kabel und das Kabel am Mainboard richtig eingesteckt sind.

Pass auf das der RAM richtig sitzt. Kontrollier alle Käbel ob alles fest sitzen, auch bei der Grafikkarte, ob die überhaupt richtig sitzt und probiere es nochmal.

Glaube das Netzteil hat 5 Jahre Garantie. Du kannst es immer noch reklamieren sollte es nicht funktionieren

Kommentar von Fribspilot ,

Es richt nur  aus dem Netzteil. Soll ich es wirklich ausprobieren ?

Kommentar von Neugierlind ,

Alles was du machst unterliegt deiner eigenen Verantwortung. Du kannst es jetzt auch reklamieren und austauschen lassen.

Netzteile haben eine eigene Sicherung. Wenn da was nicht stimmt, brennt sie durch und läuft garnicht mehr. Es kann eigentlich nicht deine restliche Hardware kaputt machen. Risiko besteht hinter dem "eigentlich" immer.

Such die Rechnung her, schreib den Kundendienst an und tausch es aus. Du musst nicht unbedingt erwähnen das du dein System ausgebaut hast.

Antwort
von RexImperSenatus, 5

Versuch mal das Netzteil OHNE Anschl. ans MB laufen zu lassen oder nimm ein altes Netzteil zum Versuchen - auf jeden ist was schiefgegangen, wenn es so riecht - Kurzschluss ?? blankes Kabel an Masse( Gehäuse ) gekommen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten