Frage von Madameleloup, 82

Moderne Monologe zum Spielen/Anregungen?

Halloooo :) Ich habe jetzt schon seit einiger Zeit mein großes Hobby in der Schauspielerei gefunden und werde nicht selten dabei erwischt, wie ich "Selbstgespräche" führe, obwohl ich einfach nur mit mir selbst so 'ne Art Importierter spiele. :D Aber das ist ja jetzt nicht der Punkt! ^^

Ich bin mittlerweile auf Monologe aufmerksam geworden und finde, das ist eine tolle Möglichkeit, sein Schauspieltalent etwas zu fördern. Vielleicht filme ich mich auch dabei, mal sehen.

Natürlich habe ich schon das Internet durchsucht und auch schon einiges gefunden, aber jetzt wollte ich gerne euch fragen, ob ihr gute (innere) Monologe kennt und mir ein paar Anregungen holen. :) Die Texte sollten modern sein - gerne aus Film, Theaterstück, Roman,... - und am besten von irgendeinem starken Gefühl geleitet (oder auch mehrere). Z.B. Es gehen auch Songtexte. Oder ne Buchempfehlung, wo Monologe enthalten sind? 

Ich möchte nicht unbedingt den Text auswendig lernen. Vielmehr will ich so ähnlich wie bei einem Stummfilm dazu spielen. Vielleicht mache ich auch Videos davon und lese den Monolog im Hintergrund vor. Der Text sollte also immer eine kleine Geschichte erzählen.

So, das war mein Anliegen. Ich hoffe, ich bekomme gute Anregungen. ;)

Ihr habt Ratschläge/Tipps/Erfahrungen? - Immer her damit!

Freue mich über Antworten, Kathi :*

Antwort
von Nikita1839, 62

Wir hatten vor kurzem im englisch Unterricht die Kurzgeschichte "The big mouth and an Ugly girl" oder so ähnlich.
Darin geht es um einen jungen Namens Matthew, welcher von der Polizei verhört wird, weil er verdächtiger eines geplanten Bombenanschlags ist. Dort ist er hin und her gerissen.

Ich denke, dass wäre eine gute Übung, da es eine schwierigere Situation ist, mit verschiedenen Verhaltenssituationen :)

Allerdings hatten wir dort nur einen Ausschnitt. Wie lang die Geschichte eigentlich ist, weis ich garnicht

Kommentar von Madameleloup ,

Danke für deinen Tipp! Werde auf jeden Fall mal reinschauen. :)

Allerdings bin ich ein Mädchen, aber das macht ja eigentlich auch nichts.

Kommentar von Nikita1839 ,

Da da am Ende auch ein Mädel dabei is, macht das nichts :p Und sich in andere Personen zu versetzen, ist nunmal die Aufgabe von Schauspielern :p

Kommentar von Madameleloup ,

Wo du Recht hast... ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community