Frage von Proliman, 26

Modem trotz Router anschließen?

Also ich wollte ein modem in meinem Zimmer haben und zwar mit einer Multimediadose aber ich habe irgendwie ein wenig Bammel, wir einen wlan Netzwerk haben.Sind das zwei unterschiedliche Baustellen oder würde das auch so klappen?

Antwort
von DaMenzel, 9

Dazu müsstest Du den gesamten Aufbau genauer erläutern. Wenn es ein separater Anschluss ist, dann kannst Du ein Modem nutzen - aber wo liegt der Sinn wenn ohnehin ein WLAN-Signal da ist?

Kommentar von Proliman ,

Ok,Mein Zimmer ist in 1ten Stock am anderen Ende des Hauses und bis dahin reicht das WLAN leider nicht und da ich in meinem Zimmer eine "Multimedia-Dose" zur verfügung hab wollte ich fragen ob ich eine 2te netzwerkquelle anschließen kann ohne dass es zu störungen kommt und mein PC mit LAN ins Internet kommen kann?

Kommentar von DaMenzel ,

Um welche Art Multimediadose handelt es sich und wie ist diese im Netz integriert? 

Die einfachste und schnellste / unkomplizierteste Lösung wäre für Dich zwei Powerline-Adapter zu verwenden. 

Einen beim Router in eine Steckdose -> LAN-Kabel vom Adapter zum Router. Den zweiten Powerline-Adapter an eine Steckdose in der Nähe Deines Rechners und dort dann das LAN-Kabel an den PC und den Adapter anstecken.

Neue Geräte sind oft schneller als 100 MBit/s, reichen also in den meisten Fällen aus um selbst schnelle Internetverbindungen zu bedienen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten