Frage von Bad83, 21

Mobilfunk Datenautomatik?

Hallo,
Folgendes Problem?
Ich bin Neukunde bei einem Mobilfunkanbieter und bevor ich die Simkarte benutzt habe ,habe ich bei meinem Anbieter angerufen und dort die Datenautomatik zu deaktivieren. Dies wurde mir am Telefon bestätigt und mir versichert,das wenn mein Datenvollumen verbraucht ist ,ich mit einer gedrosselten Geschwindigkeit weitere Surfen würde. ! Das allerdings war nicht der Fall! Mir wurden von der Datenautomatik 500 MB für 3€ dazugebucht! Wieder die Hotline angerufen! Und es wurde mir gesagt das die Datenautomatik immer noch aktiv ist und die auch nicht wissen warum das so ist. ! Also hat man mir wiederum versicherte das die jetzt definitiv deaktiviert ist. Pusteblume!! Heute wieder eine Sms ! Wir haben für sie 100MB für 2€ dazugebucht!! Zwar hat man mir eben gesagt das mir die 2€ bei der nächsten Rechnung gutgeschrieben wird. Aber ich meine was soll das??!! Ich kann ja nicht ständig dort anrufen! Weil die das nicht auf die Reihe bekommen die Datenautomatik abzustellen! Meine Frage ist also, kann ich denn Vertrag fristlos kündigen wenn das nochmals vorkommt! Oder muss ich mir das gefallen lassen?
Lg

Antwort
von JustChilling, 1

Theoretisch hast du ein Sonderkündigungsrecht, aber in der Praxis wie so oft bei telefonischen Zusagen das Problem, diese zu Beweisen. Der Anbieter kann einfach alles abstreiten und schon steht es Aussage gegen Aussage. 

Ich würde versuchen mir die Deaktivierung der Datenautomatik schriftlich bestätigen zu lassen. Und zukünftig so was nicht am Telefon abschließen sondern ebenfalls schriftlich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten