Frage von TomBola1974, 99

Mobile Klimaanlage produziert kein Kondenswasser mehr und kühlt nicht mehr richtig. Was kann das sein?

Antwort
von Midgarden, 96

Dann ist entweder Kühlmittel entwichen oder der Kompressor bringt nicht mehr die erforderliche Leistung

Kommentar von TomBola1974 ,

Hmmmmm, es ist doch ein geschlossener Kreislauf, wie kann da Kühlflüssigkeit verloren gehen?

Ich hatte die Anlage jetzt ca 14 Tage in Betrieb, Abluftschlauch geht nach draussen - an diesem sammelten sich immer Kondenswassertropfen.

Desweiteren hatte ich einen Ablaufschlauch befestigt und jeden Tag ca. 5-6l Kondenswasser aufgefangen.

Seit gestern kühlt nun die Anlage schwächer und es kommt kein Kondenswasser mehr zustande....

Hatte auch zwischendurch mal den Stopfen wieder in die Ablaufvorrichtung gesteckt und die Anlage 2h laufen lassen, aber auch bei diesem Versuch, keine Kondenswasserbildung......

Der Kompressor schaltet aber auch ganz normal, die Luftmenge ist gleich geblieben, nur nicht mehr so kühl

Kommentar von Midgarden ,

Das mit dem geschlossenen Kreislauf stimmt theoretisch, aber kleinste Undichtigkeiten reichen, um Kühlflüssigkeit in Gasform entweichen zu lassen, zunal der Kompressor recht hohe Drücke aufbaut.

Und wenn die Raumluft nicht genügenden runtergekühlt werden kann, erreicht die Luft auch nicht den Taupunkt, um die Feuchtigkeit zu sammeln 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten