Frage von erbschen2010, 483

Mobile Feuerstätten abnahmepflichtig?

Guten abend. Wir haben eine kleine Halle gemietet (Bj 2015) und haben uns eine Sirokko OETF Dieselheizung zugelegt mit seperatem Abgasrohr usw. Unser Vermieter will dafür ein Abgasrohr installieren was außen an der Halle nach oben geht. Die Sirokko wird vom elektriker komplett neu Verkabelt, mit neuem Trafo, Gleichrichter schalter und was alles dazu gehört.

Unsere frage muss diese heizung abgenommen werden vom Schornsteinfeger? Ein bekannter Freund (Schornsteinfeger im nachbar Bezirk) meinte das ist eine Mobile Feuerstätte und nicht abnahmepflichtig.

Also müsse dann nur das Abgasrohr/Schornstein abgenommen werden? Und reicht es dann die Sirokko nach den Brandschutzbestimmungen aufzustellen? Ist ja am ende nur eine Warmluft Heizung die mit Heizöl betrieben wird.

Was ist im falle eines Brandes? Versicherung? Oder eigen Haftung?

Danke schon mal für die Antworten

Antwort
von Spezialwidde, 408

Die muss nicht abgenommen werden. Zumindest wenn sie so aufgestellt wird dass sie schnell abgebaut werden kann.


Kommentar von erbschen2010 ,

ok momentan hat sie ein metall gestell womit sie an der wand montiert werden kann. Wir könnten aber einen Rahmen schweißen worauf sie befestigt ist der vor der wand Steht. und gegen verutschen gesichert ist.

Kommentar von Spezialwidde ,

Es ist halt so: Geräte die unter die mobile Feuerstättenverordnung fallen müssne natürlich auch mobil sein. Dazu zählen zb Zeltheizer, Gas und Petroleumöfen etc. Fest montiert dürfen sie also nicht sein. Die Abgasanlage hingegen darf fest installiert sein, das Heizgerät muss aber davon abgekoppelt werden und entfernt werden können.

Antwort
von harmersbachtal, 364

gehe zu deinem örtlich zuständigen Bezirksbefolnächtigkten Bezirksschornsteinfeger und frage nach( weil fragen kostet ja nichts ) gehe mit ihm auch zum Aufstellungsort da ihr ja eine Halle gemietet hat und wen die Abrennt wird's Teuer

Antwort
von nordseekrabbe46, 354

Abnahme durch den schornsteinfeger, kann sonst teuer werden da die Versicherung nicht zahlt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community