Frage von Exthdar, 393

Mobilcom Debitel außerordentlich kündigen. gute Chancen oder nicht?

Hallo, Im Februar diesem Jahres habe ich einen Anruf bekommen. Ich sollte, weil ich langjähriger Kunde bin, "VOLLKOMMEN KOSTENLOS" 1,5 GB Datenvolumen bekomen. Nach längerem Nein gesage habe ich doch nachgegeben und ja gesagt. Die Dame, welche mir das Angebot schmackhaft gemacht hatte sagte selbst oft genug, es sei absolut kostenlos... Da ich immer sagte ,,nein, da muss ich garantiert mehr bezahlen." Jedanfalls startete sie die Aufzeichnung und wiederholte das Angebot. Als sie dazu kam sagte ich ,,Wenn es wirklich kostenlos ist bin ich einverstanden." . Nach der ganzen Aktion wurde mein Mobilcom Vertrag auf einen Vodafone Red 1,5 GB umgestellt. Statt 45 sollte ich nun 60 Euro monatlich zahlen. Ich nahm mein Widerrufsrecht in Gebrauch und die erste Rechnung von 60 Euro (also die Differenz) sollte mir diesen Monat (04/16) gutgeschrieben werden. Dies erfolgte nicht. Reicht das um den Vertrag per "sofort" außerordentlich zu kündigen? Außerordentliche Kündigung... Darunter verstehe ich ,,Sie haben keine Nummer mehr bei uns, müssen aber den restlichen Betrag des Vertrages bezahlen." Ich erwäge auch mit der Sache zum Anwalt zu gehen, da dies klarer Betrug ist. Für das oben genannte Telefonat habe ich übrigens auch einen Zeugen. Könnt ihr mir helfen?

Antwort
von skychecker, 319

Nein, das ist auf jeden Fall kein berechtigter Grund für eine vorfristige Vertragsauflösung.

So wie dir eine fristlose Kündigung vorkommt, kann es trotzdem klappen.

Nur wozu?

Die Gutschrift wirst du sicherlich noch erhalten und dann läuft doch alles wie gewohnt.

Sicherlich bist du gerade etwas angefasst, das ist auch normal.
Trotzdem sollte man nicht überreagieren.

Einen Zeugen für das Gespräch hast du übrigens nur, wenn du deinem Gegenüber auch kund getan hast, dass ein weiterer auf deiner Seite mithört. Du selbst kannst auch am Anfang des Gesprächs entscheiden, ob deine Gespräche gehört bzw. mitgeschnitten werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community