Frage von mausiii1233, 69

Mobbingin der schule.?

Ich werde gemobbt & habe niemanden mehr, die Lehrer machen nichts. Was könnte ich tun?

Antwort
von Kitharea, 19

Also wenn sogar die Lehrer nichts machen (sofern du es ihnen gesagt hast) und quasi "alle Stricke reißen" Google mal ob es Mobbingberater oä. in deiner Nähe gibt und kontaktiere die. Die haben zum Einen gute Tips und zum Anderen kommen die vielleicht mal in deine Schule und erzählen den Lehrern und vor allem dem Direktor was das Alles auslöst und kostet. Wenn die dann nicht wachgerüttelt werden, versuch die Schule zu wechseln. Allerdings wäre eine Beschreibung deines Problemes schon ganz gut um zu wissen, wo man ansetzen kann bei deiner Anfrage.

Antwort
von Myosotis16, 40

Am besten erzählst du mal was alles passiert. Viele Leute machen das (Mobbing), damit die Leute ihr Selbstvertrauen anzweifeln.

Sprich: Es ist wichtig, dass ich lerne mich zu wehren.

In der Schule zu fehlen ist nie eine Lösung. Such dir bei deinen Eltern oder Freunden Hilfe oder geh zu einer Vertrauens - Person bzw. dem Vertrauenslehrer oder einer pädagogischen Fachkraft ( Sozialarbeiter, Psychologe ----> gibt es an manchen Schulen.

Antwort
von sirbenni1993, 36

Sprech mit dem Schulleiter, oder geh mit deinen Eltern zum Schulamt. Im schlimmsten Fall die Schule wechseln. Wenn das Schulamt nichts unternimmt. geh mit deinen Eltern zu einem Anwalt, weil dies unterlassene Hilfeleistung ist, und kann geahndet werden. Alles Gute für dich.

Antwort
von Ifosil, 40

Das kann man pauschal nicht so sagen, da es viele unterschiedliche Formen des Mobbings gibt. Auch wenn sie alle zum selben Resultat führen können.
Im Grunde kommt man da nicht so einfach raus, ohne Hilfe hast du fast keine Chance. 

Antwort
von OhNobody, 11

Wie Du damit umgehst, kann alles besser machen — oder schlimmer.

Wenn Du versuchst, ruhig zu bleiben — zumindest nach außen hin — verliert der Mobber vielleicht das Interesse daran, Dich fertigzumachen.

Räche Dich nicht. Das würde alles nur noch schlimmer machen.

Wenn es geht, mach einen großen Bogen um Leute, die gemein zu Dir sein könnten. Und meide Situationen, wo es zu Mobbing kommen kann.

Versuch, es mit Humor zu nehmen. Wenn ein Mobber Dir z. B. an den Kopf wirft, Du wärst zu dick, dann zuck doch einfach mit den Schultern und sag: „Stimmt, ein paar Kilo weniger wären gar nicht schlecht!“

Sagst Du nichts, zeigst Du, dass Du darüberstehst und in Wirklichkeit der Stärkere bist. Das beweist Selbstbeherrschung — etwas, das der Mobber nicht hat.

Behalte es nicht für Dich. Sprich mit dem Lehrer und Deinen Eltern darüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community