Frage von biljana017, 137

Mobbing!?Bitte um rat!?

Hallo an alle Die Tochter meiner Freundin wird in den letzten Monaten von einer Mädchengruppe ständig gemobbt, bekommt Sprachnachrichten es sind immer die gleichen aber immer abwechselnd und von verschiedenen Nummern. Es sind Beleidigung das fängt schon in der früh an. Mit der Mutter der drahtzieherin hatte sie schon Kontakt die war auch sehr kooperativ und hat auch gleich Konsequenzen gezogen , eine andere Mutter wurde sehr ausfallend und beschimpfte meine Freundin und sehe keine Schuld bei ihrer Tochter obwohl alle Nachrichten gespeichert sind. Was soll sie tun hilft es was das Jugendamt einzuschalten? Was meint ihr

Antwort
von WoodsMiner, 67

Ich würde sagen, dass der "Dienstweg" Eltern -> Lehrer -> Lehrer + Eltern, Schlleitung + vorige -> Polizei am hilfreichsten ist. Sollte aber wirklich zeitnah über die Bühne gehen. Ansonsten halt wirklich direkt zur Polizei.

Musste Mobbing selbst ertragen und das über drei gottverdammte Jahre.. inclusive Einbruch der schulischen Leistungen :/

Kommentar von biljana017 ,

Sie war bei der Polizei die sagten ihr das ist nicht strafbar und es sind Kinder unter 14 Jahren , das ist wirklich schlimm die kleine ist echt fertig und die mutter auch

Kommentar von WoodsMiner ,

Dann halt wirklich versuchen über die Lehrerschaft und die Schulleitung Dampf zu machen. Die Notbremse wäre ein Schulwechsel. Auch wenn das nicht schön ist, so ist es dann die wohl beste Lösung :/

Kommentar von biljana017 ,

Danke für deine Antwort sie muss was dagegen machen leider ist man meistens hilflos

Kommentar von WoodsMiner ,

leider ja :/

aber viel Glück und gutes Gelingen :)

Kommentar von biljana017 ,

Danke :)

Antwort
von mabei, 84

Auf jeden Fall und wenn die Attacken nicht auf hören zur Polizei gehen, die müssen dann denen oder der Mutter sagen, dass sie eine Anzeige bekommen wenn sie nicht aufhören!

Antwort
von User5713, 76

Zur Polizei gehen wäre eine Option

Kommentar von biljana017 ,

War sie schon die haben nur dumm geschaut ist ja nicht so schlimm und es sei nicht strafbar da es kinder unter 14 Jahre sind

Kommentar von User5713 ,

Dann musst du weiter darauf bestehen

Kommentar von Hypermnesie2 ,

Was sind das denn bitte für drecks versoffene Beamte, die ihr da habt?

Natürlich müssen die etwas machen. Schau mal sehr interessant:

https://ggr-law.com/persoenlichkeitsrecht/faq/mobbing-in-der-schule-rechtliche-s...

Kommentar von biljana017 ,

Anscheinen sind die nur fähig Strafzettel zu schreiben , danke sehr für den Link

Antwort
von NutzerFreundlik, 35

Zur Info erstmal: Mobbinghandlungen ist nicht strafbar, aber kann strafbar sein, wenn es sich hierbei um Beleidigung Körperverletzung, Nötigung, Verleumdung handeln.

bekommt Sprachnachrichten.

Wie wäre es wenn man diese "Assi - Mädchengruppe" blockiert/ignoiert und sich eine neue Telefonnummer macht?

eine andere Mutter wurde sehr ausfallend und beschimpfte meine

Da diese Kinder unter 14 sind, hast du natürlich die Möglichkeit das Jugendamt kontaktieren.

Wenn das auch in der Schule passiert, würde ich mal den Sozialpedagogen dort an der Schule kontaktieren und soll dann mit jedem einzelnen sprechen, der Sie ärgert beziehungsweise Mobbt. - Und besser Aufklären was für Ursachen mobbing haben kann.

Kommentar von biljana017 ,

Die gehen nicht auf die selbe Schule es sind Nachbarskinder denen sie immer über den weg läuft , es handelt sich um Beleidigungen , sie wird verarscht sie geben sich als eine andere Person aus wollen mit ihr befreundet sein und dan beleidigen sie sie auf unterstem Niveau. Es sind immer andere Nummern und sie wechseln sich gegeseitig ab mal die mal die. Es ist wirklich zum heulen

Kommentar von NutzerFreundlik ,

Versuche dort kontakt mit der Schulleitung aufzunehmen, an der Schule wo diese "Mädchengruppe" hin geht. Die müssten für sowas verständnis haben. - Und wenn nicht wende dich an die zuständige Schulamt oder den Schulpsychologischen Dienst.

Kommentar von NutzerFreundlik ,

Ergänzung: Anzeige wegen Beleidigung kannst Du natürlich auch machen, am Besten ist es wenn man einen Zeugen hat, der kein Familienmitglied ist, sonst besteht die Möglichkeit dass der Staatsanwalt die ganze Sachen niederlegt.

Link: http://dejure.org/gesetze/StPO/160.html


Kommentar von NutzerFreundlik ,

http://dejure.org/gesetze/StPO/158.html


PS: Ich bin kein jurist.

Antwort
von chrisboydude, 46

Kinder können böse sein o.o macht es nurnoh schlimmer mit eltern denk ich mal weiss nicht

Kommentar von biljana017 ,

Davor hat sie auch angst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community