Frage von Pinkiloveli, 26

Mobbing! Zu wem soll ich gehen?

Hallo , vor knapp 1 Jahr wurde ich in der Schule von 1 Mädchen und 1 jungen aus meiner Parallelklasse über whats app gemobbt. Deswegen bin ich zur Rektorin gegangen und die beiden haben Ärger bekommen.

In meiner Klasse gibt es ein Mädchen , das mich hasst. Sie hat einen Jungen aus meiner Klasse dazu angestiftet { ich hab keine Beweise ob sie ihn angestiftet hat aber sie war immer dabei und hat mich wärendessen ausgelacht ) mich mit einer offenen wasserflasche im Unterricht abzuwerfen. Dies passierte 3x in 2 Tagen.
Nachdem ich all das meinem Englischlehrer erzählt habe hat der Junge Ärger bekommen und mich seid dem in Ruhe gelassen.

Heute in der großen Pause haben ein paar Jungs aus der Parallelklasse ( alle sehr gut mit dem Mädchen aus meiner Klasse befreundet ) mich denen ich noch nie etwas zu tun gehabt habe mich ausgelacht , beschimpft und 2x ( ziemlich stark ) gegen die Wand geschubst.

Ich habe keine Ahnung warum ich gemobbt werde !!! Ich komme aus keinen armen Verhältnissen , habe eine sehr gute Figur , bin nicht hässlich , und habe einen festen Freund ( der 2 Klassenstufen über mir ist und auf die selbe Schule geht ) .

Warscheinlich ist das Mädchen einfach nur neidisch weil sie eben keine so gute Figur hat und aus armen Verhältnissen kommt und jetzt meint andere auf mich aufhetzten zu müssen.

Ich traue mich nicht meinem Freund das alles zu sagen das ich in den Pausen gemobbt werde weil ich Angst habe das er sich von mir trennt weil ich ein mobbingopfer bin .

Ich will etwas dagegen unternehmen weil ich nicht will das alles noch schlimmer wird um so länger ich warte , aber zu meinen Lehrern will ich nicht gehen und meine schulsozialarbeiterin mag ich nicht so gerne.

Nehmen wir mal an ich würde meinem Freund das alles erzählen ; kann ich auch wegen Mobbing zum Schülersprecher gehen ?
Weil der beste Freund von meiner Freund ist der Schülersprecher unserer Schule und mit ihm verstehe ich mich auch gut .

Zu wem soll ich gehen ? Was kann ich akut tun wenn sie mich morgen wieder in den Pausen mobben ?

Danke ❤️

Antwort
von Raylobeen, 11

Mobbing ist nicht lustig, nicht für den Betroffenen und nicht für den der es tut.

Klar, es kann sein, dass das Mädchen sehr Neidisch ist oder soziale Probleme hat, aber das ist keine Ausrede dafür was sie tut.

Meine Schwester wurde selber sehr lange gemobbt und auch so extrem wie du.

Cybermobbing, Gewalt, Verbale Beleidung usw.

Schließlich ist die Polizei bei dem Typen aufgetaucht und es kam zur Anzeige und schon war Ruhe.

So weit musst du nicht gehen.

Ich würde dir raten, mit dem Mädchen zu reden.

Aber nur alleine, wenn es nicht in einer Clique ist oder mit einem Lehrer am bessten Vertrauenslehrer.

Wenn du dich nicht traust, kannst du auch nochmal zur Schulleitung oder zur Schulpsychologin gehen, oder eben gleich zur Polizei.

Dafür musst du dich auch nicht schämen, viel zu viele wehren sich nicht gegen Mobbing.

Du solltest das ganze auf jeden Fall mit deinem Freund und deinen Freundinnen besprechen, wenn es wirklich deine Freunde sind werden sie dir auf jeden Fall helfen und vielleicht können sie dir auch bei deinem "Problem" helfen.

Auf jeden Fall würde ich das keinen weiteren Tag dulden und mich wehren.

Antwort
von Demelebaejer, 8

Wen  das so stimmt, was Du schreibst, und wenn Du nichts verschweigst, dass du vorher Verbalattacken losgelassen hast, dann würde ich jemanden einschalten und mit ihm mit dem Mädchen sprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten