Frage von EleynaSurow, 43

Mobbing und Freud?

Hallo ihr alle :)

Ich habe im Unterricht (Pädagogik und Psychologie) gerade das Thema Freud und unser Lehrer hat uns gebeten, zwei Fragen anhand der Theorie von Freud zu beantworten. Leider hab ich kein plan wie ich das machen soll.

1. Frage: "Wie gelingt eine erfolgreiche Bewältigung?" 2. Frage: "Wie kann man dem Opfer / dem Täter helfen?

Ich will NICHT dass hier jemand meine Hausaufgaben macht, sondern möchte gerne ein paar Denkanstöße, damit ich dann selber die Schlüsse ziehen kann !

Wäre aber trotzdem mega froh, wenn mir jemand helfen kann, ich habe echt kein Plan wo man da ansetzten soll.

Danke euch allen :) Lg Elena

Antwort
von Alex1992112, 26

Wie wäre es mit Konfrontation des Problems

Kommentar von EleynaSurow ,

Ich muss das anhand der psychoanalytischen Persänlichkeitstheorie von Freud begründen, keine Therapien aufzeigen, aber trotzdem danke ^^

Antwort
von Snikers32, 22

was oder wer ist freud?

Kommentar von EleynaSurow ,

Sigmund Freud hat die Psychoanalytische Persönlichkeitstheorie aufgestellt. 

Kommentar von Snikers32 ,

auchso hab jz mit dem nachnamen nichts angefangen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten