Frage von mazzeron, 115

Mobbing und extrem lange Arbeitszeiten in der Berufsausbildung jetzt die Quittung durchgefallen ich komme mir so blöd vor?

Depressionen Mobbing Selbstmord Gedanken

Antwort
von DillyMean, 61

Lange Arbeitszeiten müssten doch in deinem Auszubildendenvertrag festgelegt worden sein, da steht ja die wöchentliche Arbeitszeit drin, wie alt bist du? Ist das deine erste Ausbildung? Nicht Volljährige dürfen nicht mehr als 40h pro Woche und 8h am Tag arbeiten (gibt noch ein paar Ausnahmen aber ist so der Schnitt) über 18 nicht mehr als 48h pro Woche und 8 am Tag.

Wenn es darüber ist -> Betriebsrat falls vorhanden informieren, oder Rechtsanwalt und ArbGericht.

Das mit dem Mobbing ist besch*, kommt aber leider immer öfter vor, da der eigene Stress zu viel wird und der daraus entstehende Frust auf andere abgeladen wird. Ist es die Klasse oder Kollgen/Chef in der Arbeit? Wie groß ist das Unternehmen in dem du arbeitest? Wenn es einen BR gibt, wende dich an ihn, oder an einen Beauftragten für dieses Thema, oder, wenn es nicht dein Boss ist, an ihn, vielleicht kann man etwas an der Situation ändern, andere Abteilung, offenes Gespräch mit den Kollegen...

Wenn es nicht auszuhalten ist, wechsle den Arbeitsplatz, es ist kein Beinbruch den Schritt zu wagen. Es ist dann einfach besser.

Was sind deine sonstigen Freuden im Leben? Freunde? Familie? Partner? Konzentriere dich darauf und ergreife die Initiative dir selbst damit was Gutes zu tun! Ich sprech hier aus Erfahrung. Wenn du dich wegen deiner Depression verschanzt, wirst du nur noch mehr Frust ernten und keinen mehr an dich ranlassen. Und dann hast du noch weniger Freude und wirst noch frustrierter! Es ist ein Teufelskreis, den du durchbrechen musst.

Glaub mir, nichts hält für immer an, auch nicht eine Depression. Wenn du mal eine hattest, bist du anfälliger wieder in diese Muster zurück zu fallen, aber gleichzeitig weist du aber auch umso mehr, was Freude ist und wie schön es ist, wenn es dir gut geht. Du wirst einfach mehr sensibilisiert dafür. Rede mit anderen darüber, selbst wenn du verschlossen bist, es wird dir gut tun. Selbst wenn du meinst, diejenigen Personen interessieren sich nicht viel für dich, es ist trotzdem ein erster Schritt. Ich bin wohl einer der verschlossensten Menschen die ich slebst kenne, und trotzdem habe ich den Schritt gewagt und es war gut so! Seitdem habe ich mein Leben zum Teil neu ordnen können, meine Freundschaften verstärkt und so meine Lebensqualität steigern können. We are the sum of our past. It depends on how we deal with it!

Rise above this!

Kommentar von mazzeron ,

Vielen Dank für die Liebe und auch lange Antworten ich bin gerade 20 Jahre. Ja sicherlich hast du recht ich muss wieder nach vorne schauen😊Hoffe ich schaffe das es ist nur so ich bin wirklich nicht dumm oder so ganz im Gegenteil habe vielen Mitschülern in den ersten 2 Jahren meiner Ausbildung sogar geholfen.

Die nächste Frustration war da ich nach meiner Ausbildung noch Fach avi machen wollte. Ich hierzu aber die mittlere Reife brauche. und noch einmal 3 Jahre zur Schule um mein Zielezinski erreichen frustet alles ziemlich momentan

Kommentar von mazzeron ,

ich meinte Ziel zu erreichen

Kommentar von DillyMean ,

Ich weis, der Frust ist der Staatsfeind Nr. 1. Ich selbst kämpfe momentan immer noch damit, hab aber auch mit meiner kritischen Situation nicht wirklich abschließen können, da es die finanzielle Situation nicht zu lässt. Umso wichtiger ist es, dass du dich auf die wichtigen Aspekte deines Lebens konzentrierst, v. a. wenn du an den anderen sowieso nichts ändern kannst.

Kommentar von mazzeron ,

Der Betrieb hat 9 Mutarbeiter einen Betriebsrat gibt es nicht😟

Kommentar von DillyMean ,

Hmm, unter zehn ist immer schlecht, da hat man nicht mal einen Kündigungsschutz... Aber ab 5 Mitarbeitern kann man einen BR gründen. also wennst deinen Chef nicht magst... Vielleicht wirft er dich dann wegen dem Versuch der Gründung raus, dann kannst ihm vorm Arbeitsgericht richtig was an Entschädigung rausleihern ;)

Spaß beiseite, wenn es deine Situation zulässt, würde ich an deiner Stelle so schnell es geht aus dem Betrieb gehen. Sonst machst du dich nur kaputt.

Kommentar von mazzeron ,

da hast du wohl recht ich kann nichts daran ändern. aber ein Abbruch hätte sich besser angehört wie durchfallen na ja ich hätte mich einfach nicht überreden lassen sollen.  Du hast recht es bleibt einen nichts anderes über als nach vorne zu schauend

Kommentar von mazzeron ,

Vielen Dank ja das werde ich machen vielleicht kann ich auf meiner Verkäufer Ausbildung noch etwas anderes aufbauen. Vielen Lieben Dank😃

Kommentar von mazzeron ,

Ich habe nur Angst das sich ein Ausbildungsabbruch als 0 Bock Einstellung anhört und so ein Typ bin ich eigentlich nicht.

Ich habe immer viel gearbeitet.Und ich bei Bewerbungen falsch eingeschätzt werde😞

Kommentar von mazzeron ,

Aber vielen Dank an das Forum für die sehr netten und hilfreichen Antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten