Frage von minecrafthd0, 109

Was soll ich tun wenn ich wegen Mobbing Selbstmord begehen möchte?

Ich werde seit 5 Jahren nur gemobbt meine Eltern helfen mir nicht und beim Psychiater war ich auch schon vor 1 Jahr aber immernoch werd ich gemobbt ich habe keinen Lösung mehr 😢

Support

Liebe/r minecrafthd0,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von GoldenerDrache, 59
warten und weiterleben

Selbstmord ist definitiv KEINE Lösung, ich bin sogar 9 Jahre gemobbt worden und habe darüber nie nachgedacht.
Das hat aufgehört als sich die Lehrerin mal mit den 2 Klassen zusammen gesetzt hat und darüber geredet hat, die haben sich dann sogar freiwillig bei mir entschuldigt. :)

Vielleicht hilft das auch bei dir.
Maches dann aber so, dass du einen Brief schreibst, den die Lehrerin (oder der Lehrer) an die Klasse vorliest.

LG und viel Glück.

Antwort
von kokomi, 53

statt deine energie ins jammern zu verschwenden, werde aktiv, tu dir selbst etwas gutes, geh raus, treibe sport, lies bücher

Kommentar von minecrafthd0 ,

Mach ich ja ich bin täglich draußen mit Hund spazieren mache 3 sport pro tag und Bücher hab ich schränke voll

Antwort
von Gothictraum, 29

Hast du schon mit lehren gesprochen ?

Antwort
von TacTrix, 28
warten und weiterleben

Hallo minecrafthd0,

Selbstmord ist ein Thema, was bei Mobbing eigentlich vermieden werden sollte, das eben diese Trendsportart im jüngeren und manchmal auch deutlich höheren Alter irgendimmer wieder für solche Situation sorgt.

Mobbing ist in den meisten Fällen von denen, die es ausüben, nur eine Gegenreaktion auf eigene Probleme, soll heißen, dass sie sich damit von jenen Problemen ablenken wollen.

Manche finden sich selbst hässlich und beleidigen daher andere, um das zu verstecken, manche kriegen daheim kaum Aufmerksamkeit, weshalb sie sich in der Schule wie die größten Affen benehmen, um sie dort zu bekommen.

Manche fühlen sich total uninteressant und unfähig für viele Dinge, weshalb sie anderen, die dazu fähig sind, diese Dinge schlecht machen müssen.

Du siehst, Mobbing ist etwas, was man absolut in die Tonne treten kann, da die Menschen, die Gefallen daran finden, meist geistig nicht zum normalen Leben fähig sind. Es lohnt daher auch nicht, ein Gespräch mit ihnen zu führen, da ihre Argumentation erst total sinnlos und später sogar irrational wird.

Mein Tipp: such dir einen Vertrauensmenschen, ein guten Freund oder ähnliches, der in solchen Momenten da ist. Der muss nicht real neben dir stehen, es reichen meist schon Internetbekanntschaften (aber auch da bitte sehr vorsichtig sein), die einen nach einem harten Tag wieder aufbaut.

Wenn deine Eltern nicht handeln, kann man das leider nicht ändern und die Mobber selbst sind ohnehin verloren, da wäre jeder Versuch sinnlos. Ignorieren führt auch nicht immer zum Erfolg, weil du auch ohne darauf zu reagieren ja über die Sachen nachdenkst. Daher such dir jemanden, der dir zur Seite steht, du wirst sehen, einer allein für dich ist 10 mal mehr wert als eine gesamte Schule gegen dich.

LG; Tac

Antwort
von howelljenkins, 41

ich fuerchte die dritte option scheitert am "fuer immer leben"

Antwort
von nettermensch, 33
warten und weiterleben

Selbstmord ist auch keine lösung. wie alt bist du

Antwort
von LovelyShiba, 31

Sei mal ganz ehrlich: Was bringt es dir, dir das Leben zu nehmen?
Hast du mal mit deinem Klassenlehrer gesprochen? Oder versteht dich deine Oma besser oder Opa, oder andere? Hast du jemanden, der klipp & klar hinter dir steht in solchen Zeiten?
Glauben dir deine Eltern überhaupt, dass du belästigt/gemobbt wirst?
Wieso mobben diese Mitschüler dich?
Hast du einen Freund/Freundin dem/der du dich anvertrauen kannst?
Sorry für die vielen Fragen. :)

Kommentar von minecrafthd0 ,

Habe keine Freundin meine Eltern wissen davon die Lehrer haben es mal versucht sogar die Polizei hat mit denn geredet

Kommentar von LovelyShiba ,

Und die haben nichts dagegen machen können?
Wenn du dir das Leben nimmst, haben die gewonnen, die fühlen sich dann wie die Kings. Aber wenn du dagegen ankämpfst, dann werden die aufgeben und sich ein anderes Opfer angeln. Also tue dich mit anderen die vlt auch gemobbt werden zusammen & kämpft gegen Mobbing & Ausgrenzung. Du packst das! :)

Antwort
von EmperorWilhelm, 24
warten und weiterleben

Mehr informationen und klar strukturierte Sätze wären nett der Herr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten