Mobbing schwangerschaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@ butterfly1662

Du bist 17 und im 5.Monat schwanger, dann solltest du dir schnellstens Hilfe von außen holen.

Gibt es in dem Laden keinen mit dem du reden kannst?

Rede auch mal mit deinem Hausarzt darüber, denn so wie ich deine Fragen gelesen habe, scheinst du auch psychisch überfordert zu sein: Schwangerschaft, Freund will das Kind nicht und dann noch die Arbeit.

Falls du noch mit deinem Freund zusammenwohnst, wende dich mal ans Jugendamt (was ist mit deinen Eltern, von da keine Hilfe möglich?) ob du woanders unterkommen kannst, um wenigstens einen Streßfaktor weniger zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von butterfly1662
30.01.2016, 10:18

ich bin 19 jahre alt nicht 17.

0

Sprich mit deinem Chef / Chefin oder Betriebsrat über die Vorwürfe. Vielleicht hilft auch ein Sechsaugengespräch mit der Kollegin und einer weiteren Vertrauensperson.

Aber was hat das mit Schwangerschaft zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist die Kollegin zu feige Dir gegenüber zu treten und Dir das nicht ins Gesicht sagen? Sprich mit Deinem Chef und sag Ihm, was das für eine tolle Kollegin Sie ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist jetzt die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?