Frage von Iyane, 97

Mobbing, Schule, Familie und Stress?

Ich komme mit allem nicht klar, ich habe mein Abschluss verkackt, wurde Monate gemobbt von Schüler und Lehrer, habe starke Schulprobleme, wurde auf einer Schule geschickt wo ich meinen normalen Hauptschulabschluss kriege und muss jetzt ein jahr wiederholen vor lauter Stress.

Ich fühle mich nur noch unwohl und meine Mutter ist allein erziehend und versteht mich 0. Ich habe keinen Vater mit den ich reden kann..Ich enttäusche nur alle habe noch Stress mit meinem freund weil er mich nicht versteht und ganze Zeit sagt geh hin geh hin! Meine Schwester bedroht mich. Will mich schlagen.. und niemand ist für mich da obwohl ich nur ein schüchternes und sensibles Mädchen bin.

Ich fühle mich gerade nicht stark genug um in die schule zu gehen in meiner neuen klasse ich muss die ganze Zeit weinen und verzweifeln Ich bin vor einer Woche von Zuhause abgehauen weil es mir zuviel wurde Ich weiß gerade einfach nicht mehr was ich tun soll ( Bruder, Tante, Oma werden mich auch nicht verstehen ) meine Familie ist verfeindet 

Ich bin am ende und will am liebsten schlafen aber es geht nicht..weil ich ja eigentlich hin muss aber ich habe so starke Bauchschmerzen und kriege schlecht Luft durch Stress Mein freund versteht mich genauso wenig hat mich dumm angemacht und mich nicht verstanden ist einfach schlafen gegangen. .

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von XxXxXxXxXy, 19

Also erstmal solltest du jetzt mal die Sommerferien genießen und mal abschalten.

2. dein Selbstmitleid macht alles nur noch schlimmer! Schau mal nach vorne und versink nicht in deinem Selbstmitleid, meinst du anderen geht es mit dem Schulstress besser?
Weißt du wie es ist für das Abitur zu lernen? Du hast bis paar Wochen davor noch Klausuren und stehst wage ich mal zu behaupten unter einem weit aus höheren Druck als beim Quali, ich hab auch bis abends gelernt obwohl ich krank war und ich lebe auch noch und hab ein super Abitur geschafft! Man braucht nur den Willen dazu!

3. was erwartest du von den anderen? Dass sie sagen "ja schmeiß die Schule?" Wohl kaum, natürlich sagen sie zu dir geh hin!

4. Reiß dich lieber zusammen, denn ohne Hauptschulabschluss ist in Deutschland leider nicht viel mit guter Arbeit!

Antwort
von grubenschmalz, 53

Sprich mit deinem Vertrauens- oder Klassenlehrer.

Kommentar von Iyane ,

Ich kenne meine Klassenlehrer nicht wirklich.. und ein Vertrauens Lehrer hab ich auch nicht ^^ was soll ich denn jetzt tun ? Ich fühle mich so unwohl dahin zu gehen

Kommentar von gnarr ,

 wie auch, du bist ja kaum in der schule, weil du nur mit schwänzen und selbstmitleid beschäftigt bist.

Antwort
von Kandahar, 39

Was stresst dich denn so sehr?

Du kommst jetzt in eine neue Klasse. Jeder ist da nervös. Aber da muss man eben einfach durch und meist ist es gar nicht so schlimm wie man dachte..

Geh in die Schule, dann werden dich deine Mutter und dein Freund auch nicht deswegen stressen und schon hast du zwei Stressfaktoren weniger.

Man muss eben auch mal an seinen Problemen arbeiten, nicht nur Jammern!

Antwort
von nintendlpch, 54

Mach ein Gespräch mit einer Beratung! Entspann dich! Ich hatte das Problem auch!

Antwort
von gnarr, 34

bist du fertig mit deinem selbstmitleid? du machst dir deine probleme ganz alleine. du bist socken-faul und schwänzt die schule. das lehrer und schüler darauf mit absolutem unverständnis reagieren, ist wohl logisch und völlig normal. stress in deiner familie ist, weil du dich um nichts kümmerst.

wenn du nicht ganz zügig dich drehst, wird dein freund dich fallen lassen. wer will schon eine freundin die dumm ist, faul und nicht arbeitswillig. an seiner stelle wäre ich schon längst weg und hätte dich garnicht erst rein gelassen. wie zahlst du deine kosten dort?

zuerst einmal solltest du deine mutter um entschuldigung bitten und dir dann arbeit suchen. du bist kein kleinkind mehr und verursachst kosten. sorge dafür dass du noch die chance bekommst die 10. klasse an deiner hilfsschule zu wiederholen. den hauptschulabschluss kann man garnicht versauen. es sei denn man macht überhaupt nix für die schule.

für deine störung, lass dich von mutti zum psychiater bringen. der wird in vielen sitzungen dein problem schon finden. dein problem ist, dass immer alle anderen die schuld haben, nur du selbst nicht.

du hast viel mist gebaut und  du hast viel wieder gut zu machen. fang damit sofort an, bevor du sie alle verlierst. problem ist nicht das die leute dich nicht verstehen, sondern das du die augen verschließt und nicht merkst das du die leute nicht verstehst.

Kommentar von XxXxXxXxXy ,

Du bringst es auf den Punkt!

Kommentar von FelinasDemons ,

Das verstehe ich nicht. Du kennst sie nicht und weißt nicht weshalb sie gemobbt wurde und meinst dir schon so ein klares Urteil über sie bilden zu können?

Kommentar von gnarr ,

lies dir mal das selbstmitleidgedusel durch. sie wird kritisiert. sie selbst empfindet das in ihrer verschrobenen weltanschauung als mobbing. selbst ihr noch-freund kritisiert sie und ist maßlos enttäuscht. die familie macht druck, dass endlich ein schulabschluss in der tasche steckt und kind sitzt hier und bemitleidet sich selbst, weils keinen bock auf schule hat. was gibts da nicht zu verstehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community