Frage von pizzakacke, 96

Mobbing, kann mir Jemand helfen?

Ich werde wegen ein Nacktbild gemobbt. Ich weiß nicht was ich tuhen soll. Naja es fängt so an; ich habe erfahren das mein Ex-Freund mich gar nicht liebt. Er hatte aber noch ein Nacktbild von mir..(großer Fehler). Es kam halt wie es kommen musste, zum Streit. Wir gehen jetzt getrennte Wege. Aber in der Schule werde ih so krass fertig gemacht weil er es rumzeigt und auf Instagram stellen will. Ich kann nicht mehr. Was soll ich tuhen? Ich habe Angst es meinen Eltern zu sagen.. Ps: bin 13. Er ist schon strafmündig. ICH BRAUCHE KEINE KOMMENTARE DIE MICH WEGEN DES ALTERS ANSCHREIBEN!

Antwort
von pingu72, 50

Sage es unbedingt deinen Eltern! Es muss dir nicht peinlich sein, du weißt dass das ein riesiger Fehler war und tust es NIE WIEDER! Aber du allein kannst nichts dagegen tun, deine Eltern schon, sie können ihn anzeigen, und das hat er verdient und dann hört er auf und muss das Foto löschen. Außerdem sorgst du so auch dafür dass er das nicht mit anderen Mädels macht. Also sei vernünftig, nehme allen Mut zusammen und sage es ihnen!

Kommentar von pizzakacke ,

Danke du hast mir etwas Mut gemacht

Kommentar von asdundab ,

Soe könnte ihn auch selbst anzeigen (Offizialdelikt). Oder zumindest mit der Anzeige drohen, dass solte ihn zur Löschung der "Kinderporngrafischen Schriften" bewegen. Sonst Anzeige wegen des Besitzes kinderpornografischrr Schriften.

Kommentar von pingu72 ,

Natürlich, aber ich bezweifle dass eine 13jährige das alleine schafft... 

Antwort
von Suboptimierer, 55

Sprich mit deinen Eltern darüber.

Konfrontiere den Mobber mit deiner Meinung. Verlange, dass er die Bilder löschen soll. Wende dich an die Eltern des Mobbers.

Antwort
von amorex, 29

Also, das kommt wirklich nie aus der Mode! 

Glaub mir, dass ist schon 1000 Menschen vor dir genauso passiert. 

Auch wenn du Angst hast, und es dir unangenehm ist. Am besten du stehst einfach dazu, lass dich nicht runtermachen von irgendjemanden. Wenn sich andre lustig machen dann sagst du, tja so ist es eben. 

Sag es aber auch deinen Eltern, es wird unangenehm aber du wirst danach erleichtert sein! 

Und wenn ers auf instagramm stellen will, dann drohst du ihm mit der Polizei, und wenn ers trotzdem macht, dann gehst du zur Polizei, ende! 

Eines noch, Menschen vergessen sowas. 

Zwar wirst du jetzt bestimmt für die nächsten Monate Gesprächstheme nummer 1 sein. aber in nem halben jahr, haben sie das vergessen! 

Antwort
von SoVain123, 30

Was er macht ist krasses Cyber Mobbing, du kannst damit zur Polizei gehen und ich würde auch nicht damit zögern. Sonst zerstört er deinen Ruf noch weiter!

Aber für die Zukunft hast du deine Lektion gelernt. Egal wie sehr du einen Jungen magst, schicke ihm niemals Nacktfotos von dir!

Kommentar von pizzakacke ,

Ich werde es in Zukunft auch lassen. Danke für deine Antwort

Kommentar von asdundab ,

Das ist zurzeit noch kein Cyber-Mobbing, sondern normales Mobbing.

Antwort
von tevau, 25

1. Vertraue Dich Deinen Eltern an. Gegebenenfalls muss Dein Ex-Freund durch Androhung einer Strafanzeige dazu gebracht werden, das Bild nicht mehr zu zeigen.

2. Gelassen werden. Wenn das Bild in Umlauf ist, lass sich die Leute doch den Mund fusselig (oder wässrig) reden. Sieh es am Ende als Kompliment. Ändern kannst Du es sowieso nicht (und ich persönlich finde auch, dass wir in einer Zeit leben, wo die Intimsphäre durch die elektronischen Medien eh eingeschränkt ist. Das beste ist, das einfach zu akzeptieren.)

3. Zukünftig etwas vorsichtiger sein. Warum um alles in der Welt lässt Du ein Nacktbild von Dir machen oder gibst eines heraus. Jetzt sag nicht, dass Du mit 13 daran geglaubt hast, mit dem Ex-Freund bis ans Ende Deines Lebens eine vertraute Beziehung zu führen.

Antwort
von independentpunk, 10

Red mit den Eltern und dem Schulleiter,sonst Polizei

Antwort
von Anna1972, 17

Dann sag doch den A.... das du eine Anzeige gegen ihm erstattet hast, und warte 1 Tag ab od er das Bild löscht und damit aufhört, wenn nicht dann musst du ihm wirklich anzeigen sonst hört das nicht auf!!!Notfalls mit Lehrer oder deiner Mutter reden

lg

Anna

Antwort
von sunnyhyde, 32

das nennt man dann wohl--> erfahrungen sammeln in jungen jahren...und wenn du es deinen eltern nicht sagst wird da kaum was zu ändern sein---MIT 13

Kommentar von pizzakacke ,

Den Schluss hättest du auch sparen können. Wie gesagt, ich brauchte nur Hilfe. 

Antwort
von FeyDay, 39

Rede mit deinem ex und drohe in die Polizei zu holen oder sprich mit deiner Familie wenn du nicht mit deinen Eltern drüber sprechen willst dann versuch es bei Oma oder Opa oder anderen Familienmitgliedern vlt kannst du mit denn da drüber sprechen ohne das sie es deinen Eltern sagen.

Antwort
von DoeJohn101, 25

Direkt anzeigen, natürlich mithilfe Deiner Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten