Frage von problem465, 86

Mobbing in der Klasse anzeigen?

Hallo ich wollte mal fragen ob man Mobbing bzw Verweigerung der Hilfe anzeigen darf. Zuerst mal ein paar Infos... Ich bin ein Mädchen und gehe in eine Klasse mit über der Hälfte Jungs. Ich bin seit einem halben Jahr mit einem Jungen aus meiner Klasse zusammen aber seit dem bin ich ein Opfer von Mobbing. Ich wurde schon mal in meiner letzten Schule gehänselt und habe nun auch tiefe Depressionen und Selbstmordgedanken. Davor waren alle nett zu mir doch nun beleidigen sie mich als S***, lachen mich aus und verweigern mir ihre Hilfe... Heute beispielsweise habe ich einen wichtigen Gegenstand im Bus vergessen. Jemand aus meiner Klasse hat es gesehen und statt er mir es gesagt hat, hat er es allen anderen erzählt, mich ausgelacht und meiner Meinung nach die Hilfe verweigert. Zur Info noch: Ich bin immer nett zu allen und habe versucht allen zu helfen die Probleme im Unterricht hatten und mein jetziger Freund ist mein erster. Also ich hatte bisher noch keine Beziehung und bin 17. Nun die Frage darf ich so etwas anzeigen als Hilf-Verweigerung? Mir ist es egal wenn die Lage schlimmer wird aber ich will ihnen eine Lektion erteilen dass man nicht unfreundlich ist und das man so etwas nicht tun sollte. Man sollte anderen helfen auch wenn man diese Person nicht mag und man hätte mir wenigstens etwas sagen können! Das wäre meiner Meinung nach das Mindeste gewesen statt mich auszulachen. Sorry für den langen Text und ich bedanke mich schon einmal für die Antworten :)

Antwort
von Naiko0, 32

Hallo ich grüße dich :)

Das Problem was du beschreibst hört sich sehr schlimm an und ich möchte dir helfen.
Natürlich kannst du Leute anzeigen die dich seit längerer Zeit Mobben aber ich finde das das nicht viel Sinn macht und das die Leute dann trz nicht aufhören.Eine Anzeige nur weil jemand was gesehen hat und dich nicht darauf aufmerksam gemacht hat wäre jetzt auch nicht sinnvoll und wird eher nicht mit so einer dringenden Wichtigkeit behandelt.

Was das Mobbing angeht solltest du probieren es zu ignorieren und dich an dein freund halten den das ist doch was zählt das ihr euch habt. Du kannst aber auch deine Lehrer und Eltern mit einbeziehen das finde ich auch als sinnvoll. Ich wurde auch jahrelang gemobbt und weiß wie es sich anfühlt. Lass dich nicht unterkriegen spätestens nach der schule ist alles vorbei. Die Welt heutzutage ist gemein und abartig. Alles Gute wünscht dir nico

Kommentar von problem465 ,

Danke nico für deine Antwort:) ich habe es meinem Freund schon gesagt dass es mich stört dass die anderen es immer mehr auf mich abgesehen haben. Ihn persönlich stört es nicht dass die anderen blöd über ihn reden da er eine sehr starke Persönlichkeit hat, aber er macht sich immer mehr Sorgen um mich da er weiß dass ich mit Mobbing nicht klarkomme. Meine Eltern wissen auch schon davon aber können es sich auch nicht erklären wieso das Mobbing wieder angefangen hat. Mein Lehrer ist ist (entschuldige den Kraftausdruck) ein A**** und unterstützt sogar das Mobbing in der Klasse. Ich versuche das Mobbing jetzt aber wie du mir geraten hast zu ignorieren. Danke nochmals für den Text:)

Antwort
von blustripes, 48

Kannst du denn deinen Freund nicht darum bitten dir in einer schweren Zeit zu helfen? Du schreibst so als wärst du eigentlich stark genug um das Mobbing beenden zu lassen, nur würde dir da die Hilfe deines Freundes bestimmt gut tun.

Kommentar von problem465 ,

Er hilft mir ja auch aber in einer klasse mit 35 leuten kann man sich zu zweit ziemlich schlecht durchsetzen.

Antwort
von judiiiii, 33

Ich weiß zwar nicht ob man das anzeigen darf tut mir leid aber ich würde mich aufjedenfall an einen Lehrer wenden! Es gibt vertrauenslehrer und vielleicht ist das peinlich aber es wird dir aufjedenfall helfen!  Liebe grüße 

Kommentar von problem465 ,

Danke für die Antwort Judi:) letztes Jahr war ich mal bei ihr wegen einer Mitschülerin aber sie hat nichts gegen dieses Problem gemacht und ist auch sehr verpeilt. Und mein normaler Lehrer unterstützt Mobbing in unserer Klasse sehr. Sobald man sich umgedreht hat zieht er schlecht über dich her. 

Antwort
von Verdeachtig, 24

Geh zum Sozialpädagogen deiner Schule und rede mit ihr/ihm - Er/Sie soll dann mit jedem einzelnen sprechen, der dich ärgert.

Eine Anzeige bringt nichts.

Antwort
von AllGamerHD, 17

Ja darfst du!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community