Frage von MeliodasSenpai, 34

Mobbing am Arbeitsplatz seit paar Monaten?

Ich habe ein Problem weiß aber nicht ob das als Mobbing eingestuft wird ... mein Werkstattleiter hat mich noch nie wirklich gemocht wahrscheinlich liegts daran das ich keine privaten Probleme habe und die in Alkohol ertränke oder an was anderes keine Ahnung auf jedenfall war es anfangs nicht so schlimm aber seit paar Monaten redet er gar nicht mehr mit mir und stellt mich nur schlecht hin oder mault mich nur an und recht machen kann ich schon gar nichts aber der Oberhammer war letztens erst als er behauptet ich seie das schwächste Glied im Team ( beim Personalleiter und geschäftsführer ) obwohl andere viel viel weniger leisten als ich, habe mir dann darauf hin gedacht ach scheiss drauf ich steh da drüber aber von wegen Magenschmerzen Probleme aufs Klo zu gehen usw. Es ging um Vertragsverlängerung ins unbefristete und jetzt hab ich n halbe Jahr Vertrag bekommen noch schön zum ausbeuten aber ich kucke mich schon um um ne andere stelle . Was meint ihr ? Kann man sich krankschreiben lassen ?

Antwort
von kiara36, 12

 obwohl andere viel viel weniger leisten als ich, habe mir dann darauf hin gedacht

Das ist vielleicht der Fehler! Du solltest das persönliche Gespräch zu ihm suchen und klären, was er konkret damit meint, das Du das schwächste Glied bist.
Nur so kannst Du dieses entweder mit Argumenten widerlegen, sollte er an Deiner Arbeit Kritik üben oder evtl. an Fehlern selbstkritisch arbeiten.

Zudem würde ich nachhaken, warum Du keine unbefristete Stelle erhalten hast. Der Grund wäre schon relevant.

Kommentar von MeliodasSenpai ,

Danke für deinen Tipp:) mit dem Gespräch habe ich schon mehrmals probiert erfolglos da er  ein kolleriger vom Feinsten ist und normale Gespräche keinen Sinn machen 

Kommentar von kiara36 ,

Wenn er ein Choleriker ist, werden sicherlich auch andere Kollegen Schwierigkeiten mit ihm haben?

Wenn Du ungerecht behandelst wirst und du gesprächsbereit bist aber nur auf Fronten stößt, würde ich zum Betriebsrat gehen.

Warum wurde Dein Arbeitsvertrag nur ein halbes Jahr verlängert?

Antwort
von FinDev, 13

Bereits im ersten Satz lästerst du über den Werkstattleiter - also das darf als Indiz für ein schlechtes Verhältnis gewertet werden.  Wer angefangen hat ist erst mal Nebensache denn es ist ja kein Kindergarten sondern ne Werkstatt.
Daher empfehle ich mit einem Vertrauensmann oder dem Werkstattleiter und dem Nächsten Vorgesetzten gemeinsam das Gespräch zu suchen BEVOR es weitere Unstimmigkeiten gibt.

Antwort
von MeliodasSenpai, 5

@findev es ist leider ein Kindergarten :( es ist bisschen blöd geschrieben von mir das stimmt aber lästern tu ich nicht bin ein neutraler Mensch wo beruflich und privat sehr gut trennen kann man muss nicht alle Menschen mögen aber deswegen schlecht reden ist nicht meins mein Motto ist leben und leben lassen

Antwort
von Wonnepoppen, 16

Kannst du schon, wenn es ein Arzt macht, aber damit ist dein Problem nicht gelöst!

Das mit einer anderen Stelle wird das beste sein?

Antwort
von GravityZero, 16

Man kann sich krank schreiben lassen wenn man krank ist. Mobbing? Schwer aus der Ferne zu beurteilen.

Antwort
von Saisonarbeiter2, 22

Kann man sich krankschreiben lassen ?

ein arzt schreibt dich krank, wenn er zu der überzeugung gelangt, dass du es auch bist. mehr kann man/n dazu nicht schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten