Frage von MLPRainydrops, 51

Mobben/Ärgern, was tun?

Das hier ist ein kopiert er Kommentar von Youtube von mir: ich brauch ne Methode gegen.. eeehhhm... halbmobbing? Wir sind nur zwei Mädchen und die Jungs sind langsam zu einer Gruppe verschmolzen und jeder der dazu gekommen ist macht mit... einer ist ehr neu und mit ihm hab ich mich sogar ein bisschen angefreundet aber dann hat er doch zu den anderen gewechselt.. alles was sie machen ist zu versuchen die Schuld auf mich zu schieben (Die Lehrerin glaubt ihnen manchmal sogar fast) und mich irgentwie zu beleidigen... manchmal verstecken sie sachen von mir und einmal gab es so eine Phase wo sie jeden Tag gegen meinen Stuhl getreten sind, was ich gefilmt habe, als meine Lehrerin und Eltern davon erfahren haben (die Lehrerin hat natürlich wiedermal nichts mitbekommen) wurde mein Platz er zum Lehrerpult verschoben, meine beste Freundin ist leider inzwischen auf einer anderen Schule aber ich kann mich noch ungefähr zweimal die Woche kurz mit ihr treffen... das andere Mädchen ist nich so mein Typ / klar haben wir uns ein bisschen angefreundet, sie hat ja selber genug von der Jungs überdosis aber naja... dann gibt es noch ein etwas älteres Mädchen (ungefähr 15 Jahre alt oder so, ich bin 11) und wollte ganz plötzlich spontan meine beste Freundin sein... OKAAY ich trau ihr erstmal noch nicht so aber naja (ich hab angst das ich jetzt meinen ganzen Text ausversehen lösche und deshalb schreibe ich jetzt als Antwort weiter)... sie scheint aber echt ganz nett zu sein... aber ich wünsche mir eine richtige beste Freundin in meiner Altersgruppe!! In meiner Klasse!.. naja ist ja auch egal also das mit den Jungs ist jetzt zwar nicht so schlimm aber es nervt DERARTIG. Die sagen zum Beispiel so schlaue Sachen wie: "ICH bin vielleicht behindert, aber du bist bhinderter," da denkt man sich auch so, die können so schön dumme Sachen sagen aber man kann nichts dagegen tun oder mit anfangen?? EHRLICH??!

ich würde sie am liebsten mal so richtig verprügeln können aber naja... geht ja nich! Irgentwelche Beleidigungen zurückwerfen hilft auch nicht weiter... ist es eine gute Idee sie KOMPLETT zu ignorieren? Ich weiß ja das sie eigentlich nicht so gemein währen, hätten sie sich nicht in ihrer eigenen Zwickmühle verfangen das wenn einer plätzlich nett zu mir währe ausgeschlossen werden würde.. und als ausgerechnet mein Erzfeind Manderinen gegessen hat die ich in einer Schale für jeden getan habe wurde er extrem verhauen!. ?. Lol ich lache grade über meinen eigenen Kommentar also Aktuell ist es so (Ach ja das hier ist ab jetzt kein rein kopiert er Kommentar von mir mehr) die Jungs sind ja nicht so schlimm die kann man nicht mal ernst nehmen so dumm sind die aber die größerem Jugentlichen Nerven (also außer ihm und das Mädchen was meine Freundin sein wollte natürlich) die ärgern mich andauernd und so... Wahrscheinlich dachte ich das ich ihnen zu nervig Bin also hab ich versucht nicht so albern zu sein aber sie haben mich trotz dem geärgert.. Kann auch gleuch nicht mehr weite

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PrivatfragenDE, 51

Hi,

mache dir eines klar:

Mobbing ist die Waffe derjenigen, die Aufwertung brauchen,
weil sie keine bekommen. Deshalb holen sie sich ihre Aufwertung, indem
sie andere herabsetzen. Danach fühlen sie sich wohler.

Du solltest einen Mobber nicht überschätzen. Oft ist er schwächer als du,
vielleicht nicht körperlich, aber im Geist. Biete ihm Paroli, indem du
ihn ignorierst. Das trifft ihn am meisten. Wenn jemand versucht dich zu beleidigen wegen deinem Charakter, dein Aussehen oder sonst irgendwas dann mache das Selbe.

Wenn Sie versuchen dich weiter zu beleidigen dann gehst du zum Sozialpädegogen deiner Schule und redest mit ihr/ihm.Sie soll dann mit jedem einzelnen sprechen, der dich ärgert.

Kommentar von MLPRainydrops ,

Was.. Ich weiß doch das die alle dumm sind.. Es nervt nur.. Und bist du sicher ich soll sie auch deswegen beleidigen? Und wen genau meinst du jetzt, die Jugentlichen oder die Jungs in unserer Schule? Und weiß nichts von einem Sotial Pädagogen an unserer Schule..

Kommentar von MLPRainydrops ,

Aber ignorieren krieg ich hin, klar :) aber erstmal durch Ostern, Geburtstag (übermorgen who) und den Ferien durch 😂

Antwort
von Suffel, 3

Also... Ich kenne deine Situation gut. Vor ein paar Jahren erging es mir nämlich genauso. Was ich dir dazu auf jeden Fall sagen kann:

1. Ich glaube wirklich das diese Jungs dich alle gar nicht so blöd finden (wie du bereits gesagt hast würden sie sich höhst wahrscheinlich nicht trauen so etwas zuzugeben)

2. Ich denke auch das wenn dieses Mädchen mit dir befreundet sein will du dich sicherlich mehr auf sie als auf die Jungs verlassen kannst

Meine Fazit:

Denk daran das wenn du handelst es besser mit der Hilfe einer weiteren Person tust. (Damit meine ich zum Beispiel deine Klassenkameradin oder vielleicht auch einen der Lehrer) Und wenn du etwas ändern möchtest solltest du sie dir auch alle einzeln vorknüpfen und ihnen deine Situation klar machen. Es wird dich doch bestimmt wenigstens einer von ihnen verstehen. Wenn das immer noch nicht hilft würde ich oder besser gesagt kann ich dir nur raten drüber zu stehen und dies auch äußerlich zu zeigen. Irgendwann vergeht denen schon die Lust da dran.

Hoffe ich konnte dir selbst wenn es ein bisschen spät kommt helfen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community