Frage von x1ronman, 45

Mnt Bike Hinterrad kaputt - Kann ich es irgendwie selbst reparieren Brauche Tipps?

Guten Tag liebe Gutefrage Community!

Ich habe letztens meine Gangschaltung ausversehen umgestellt und dadurch ist leider die Kette verrutscht. Leider bin ich deswegen auch hingefallen, da das Fahhrad nicht mehr fahren konnte (logisch). Ich habe daraufhin versucht die Kette wieder an die richtige Position zu bringen, doch hab anscheinend es noch schlimmer gemacht und da ich es nicht noch schlimmer machen wollte, ließ ich es einfach. Könnt ihr mir bitte TIpps geben wie ich es reparieren kann? Oder kann ich es überhaupt nicht mehr retten und brauche Ersatzteile bzw. muss ich zu nem Mechaniker gehen? Ich habe keine Lust nochmal paar Euros für die Reparatur auszugeben Ich stell euch mal paar Fotos rein, damit ihr euch ein eigenes Bild machen könnt. Die Bilder: http://pastebin.com/Kmp9mNE9 (der erste Link geht nicht)

LG!

Antwort
von Hasibert, 17

Du brauchst eine neue Kette (ist verbogen) und ein neues Schaltwerk, denn bei deinem ist der Schaltwerkskäfig ebenfalls verbogen. Für höherwertigere Schaltwerke gibt`s diese Kettenleitbleche tatsächlich einzeln zu kaufen, was sich in deinem Fall aber nicht lohnt. Ich kenne deine handwerklichen Fähigkeiten nicht und wenn es garnichts kosten soll, musst du versuchen, den Käfig mit den Schaltröllchen aufzuschrauben und die beiden Bleche zu richten.

Antwort
von tactless, 30

Wenn ich immer den Rost sehe blutet mir das Herz. Wie kann man denn sein Fahrrad so verrosten lassen? 

Wie dem auch sei ... deine Schaltung ist hinüber! Kauf dir eine Neue. Und ja, die Schaltung kann man selber wechseln. 

Antwort
von AngelinaWolfask, 28

Setz die Kette an die richtige Stelle grs. AngelinaWolfask

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community