Frage von freshking89, 42

MMuss man sich auf den Erste-Hilfe-Kurs vorbereiten bzw iwas lernen bevor man dort hingeht (Fahrschule)?

Antwort
von Branko1000, 20

Du benötigst keine Vorkenntnisse und brauchst auch nicht vorbereitet sein bzw. gelernt haben, denn genau dafür besuchst du diesen Erste-Hilfe Kurs.

Bei diesem Erste-Hilfe Kurs sitzt du mit viele anderen (ca 20 Personen) in einem Raum und dir wird der Kurs vorgetragen. Auch musst du wahrscheinlich anhand einer Puppe eine Herzmassage üben.

Antwort
von Kliope, 6

Nein, du benötigst keine Vorkenntnisse.

Normalerweise sind alle Teilnehmer "Neulinge", was die Erste Hilfe anbelangt und im Idealfall hast du einen guten Trainer, der darauf ausreichend eingeht und euch alles so einfach wie möglich erklärt.

Ein Erste Hilfe-Kurs sollte eigentlich Spaß machen und hinterher solltest du mit dem Gefühl nach Hause gehen, richtig was gelernt zu haben.

Gut wäre es allerdings, wenn du die Notrufnummer kennst, aber das natürlich unabhängig davon, ob du einen Kurs besuchst oder nicht.

Antwort
von ElenaLasVegas, 22

ich habe selbst einige beim DRK/JRK gemacht und im Normalfall benötigt man keine Vorkenntnisse :)

Antwort
von hameder, 6

Nein - musst Du nicht.
Aber sicher wird es für Dich Interessanter, wenn Du dich schon vorher mal mit der MAterie befasst.
Dann kannst Du im Kurs gezielt Fragen stellen, was nicht nur Dir mehr Wissen beschert, sondern auch den Kursleiter fordert.
Kurse mit reger Beteiligung machen für alle mehr Spass, als stundenlange Monologe vor Desinteressierten.

Hier ein wenig Input für den Kurs:
www.notfallmedizin.de/download/ehskript.pdf

Antwort
von Rendric, 18

Nein.

Aber danach solltest du es können.

Antwort
von Roebdc, 18

 Nein du lernst dort alles was du über den erste Hilfe Kurs wissen muss und erste Hilfe Maßnahmen 

Antwort
von ArminSchmitz, 17

Das lernt man doch wohl beim Kurs. Die einzige Vorbereitung ist, ans Geld für die Kursgebühr zu denken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten