MMein Sohn wurde in der Schule geschlagen. was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rede mal mit der Klassenlehrerin sofern da nichts sinnvolles bei rum kommt so nach dem Motto iss halt passiert dann mal abchecken ob das so eine "Assi" Familie ist. Ich wäre da ganz aggresiv: Anzeige stellen. Das Kind ist mit 13 noch Strafmündig aber Schmerzensgeld bekommt man da ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Atlasss
20.09.2016, 15:47

wahrscheinlich wird das schmerzensgeld helfen, darüber weg zukommen! :D

0
Kommentar von DerAnonyme12345
20.09.2016, 15:48

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich bin auch der gleichen Meinung und habe auch morgen ein Termin mit der Klassenlehrerin vereinbart. 

0

Das mit deinem Sohn tut mir Leid. Für Eltern ist das vielleicht nicht so leicht zu akzeptieren, aber Konflikte (wenn auch handgreiflich) sind nicht immer persönlich und auch nicht immer per se gleich als Verbrechen einzustufen.

Es macht für mich z.B. einen großen Unterschied, ob ein Mitschüler jemandem auflauert um ihn heimtückisch zu verletzen, oder ob (wie in deinem Fall) eine Auseinandersetzungen ein ungewollt unschönes Ende nimmt.

Ohne den Mitschüler zu kennen, würde ich ihm jetzt nicht unterstellen, dass er deinen Sohn verletzen wollte. Schubsen ist ja so gesehen wirklich keine großartige Sache und ich würde sie nicht einmal als "Schlägerei" titulieren. Oder anders ausgedrückt: sein Verhalten war fahrlässig, aber nicht böswillig.

Für mich machen hier erzieherische Maßnahmen viel mehr Sinn als rechtliche. Der andere Junge muss lernen, sich der Konsequenzen seines Handelns bewusst zu werden. Indem er flieht, distanziert er sich von dem Geschehen. Es wäre ein wichtiger Schritt, dass er damit konfrontiert wird, was er getan hat - notfalls mithilfe der Lehrerin. Eine Entschuldigung zu bewirken wäre da z.B. eine wichtige Geste (an der er und auch din Sohn geistig reifen können). Ein Besuch von ihm im Krankenhaus wäre natürlich höchst wünschenswert. Eine Anzeige bei der Polizei würde meines Erachtens aber nicht viel bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAnonyme12345
20.09.2016, 16:02

Ich bin gerade neu auf dieser Platform und ich kenne mich nicht so gut aus mit dieser Seite.Als Themen fielen mir nur die beiden Begriffe ein aber vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider kann ich die Eltern nicht kontaktieren, da der Junge erst neu in der Klasse ist. Entschuldigt hat sich der Junge auch nicht, weswegen ich gerade auch sauer bin. Natürlich habe ich immernoch Angst und möchte,dass der Junge suspendiert wird. Könnte dies vielleicht gehen? 

0

Anzeige. Körperverletzung und unterlassene Hilfeleistung.
Ganz einfach Nägel mit Köpfen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das thema Mobbing ist vielleicht dafür verantwortlich oder der Streit kam plötzlich.
Frag mal deinen Sohn was er überhaupt gemacht hat... (erst wissen was passiert ist)

Danach natürlich die eltern des Jungen Mannes kontaktieren und sie darüber lehren was geschehen ist.

Das wären wahrscheinlich so die ersten Schritte! Die Anzeige oder was auch immer du erstatten möchtest kannst du machen, jedoch würde ich damit keine Zeit verlieren ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAnonyme12345
20.09.2016, 15:54

Ich versuche auch Kontakt mit den Eltern des Jungen aufzunehemen,aber das geht relativ schlecht, da er erst neu in die Klasse gekommen ist.  

Vielen Dank für die Antwort ;-)

0

Schick deinen Sohn zum Krav Maga, Selbstverteidigung
Wenn sowas nochmal passieren sollte kann er sich gut Verteidigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von offeltoffel
20.09.2016, 16:58

Jawohl! Wenn er das nächste Mal geschubst wird, kann er dem anderen voll krass die Fresse polieren. SO werden Konflikte gelöst!

0

Was möchtest Du wissen?