MMathe gleichungen Hilfe bittee?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey =)
Hier:
7m+2(m-12)=2(m-13)+3(2m+1)
7m+2m-24=2m-26+6m+3
9m-24=8m-23   /+24
9m=8m+1    /-8m
m=1

Hoffe ich konnte dir helfen!
LG ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna12365xDxD
08.11.2016, 18:43

Omg danke dir:D du hast mir sehr geholfen. habe jetzt auch meinen Fehler gefunden. 

0

    

  

Lösungsmenge: {1}

                                                             

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7 *m+2 *(m-12)=7*m+2*m-24=9*m - 24

2 *(m -13)+3*(2*m+1)=2*m-26+6*m+3=8*m - 23

9 *m -24=8*m - 23

9 *m - 8* m= - 23 + 24

1*m=1  also m=1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7m+2 (m-12)=2 (m-13)+3 (2m+1)

7m+2m-24=2m-26+6m+3

9m-24=8m-23 //+23

9m-1=8m //-9m

-1=-m //×(-1)

1=m

Ich hoffe das hilft! :)

LG Malu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fängst am Besten mit Ausklammern an:

7m + (2*m - 12*2) = (2*m - 2*13) + (3*2m + 3*1)

Soweit sollte das ja eigentlich ganz gut verständlich sein, oder? :)

Alsnächstes einfach ausrechnen:

7m + 2m - 24 = 2m - 26 + 6m + 3

Dabei immer alle Regeln beachten!! / 5m - (3 + 8) wäre z.B: 5m - 3 - 8

Einfach vorsichtig sein beim Rechnen mit Klammern

Danach alle ms auf eine Seite und alle Zahlen auf die andere: Wenn du etwas von links nach rechts bringen möchtest musst du es links abziehen und rechts ebenfalls abziehen (oder rechts dazurechnen, links dazurechnen bei -): m - 3 = 4 wird dann zu m - 3 (+3) = 4(+3) >> m = 7

also: 7m + 2m -6m - 2m = -26 + 3 + 24

>> 9m - 8m = -26 + 27

>>m = 27-26     >> m = 1

also ist m gleich 1

Hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?