Frage von martinica55, 28

MLP best classiv Rentenversicherung und BU-Zusatzversicherung mit 10% Dynamik... macht das Sinn es weiterlaufen zulassen?

Hallo, nachdem ich, wie so viele, grün und blauäugig nach meinem Medizin-Studium 2004 vom MLP eingefangen wurde und o.g. Kombi Versicherung abgeschlossen habe meine Frage: Macht es, bzw ab wann macht es Sinn der Dynamik entgültig zu widersprechen,,, bisher mache ich das so ca alle 2-3 Jahre... was genau wäre die Konsequenz daraus? Wie wäre das mit der BU sollte ich die LV kündigen, ich habe ja zwei verschieden Versicherungen abgeschlossen, da müssten die doch ggf auch einzeln kündbar sein? Ein anderer Versicherungsmensch hat mir vor 3 Jahren geraten, die Verträge weiterlaufen zu lassen, da wegen des Alters noch ein guter Zinssatz vorliegen würde ?! Was genau bedeutet das? Allerdings wollte er mir dann noch eine zweite LV andrehen ( nein, kein MLP diesmal ) Der Vertrag der BU würde bis 2024 laufen, der der RV bzw LV bis 2039. Da ich mittlerweile 3 Kinder habe bin ich nicht abgeneigt, die LV zu behalten. Leider bin ich nach wie vor ein absoluter Laie auf dem Gebiet. Wie und wo kann ich meine laufenden Verträge prüfen lassen? Auf was muss ich achten, damit ich nicht mit noch mehr verwirrenden Neu- Versicherungen rauskomme? Vielen Dank

Antwort
von Dickie59, 21

HAllo,

herzlichen Glückwunsch zur Erkenntnis, wie sagte letztens der Vorstand von MLP, wir hätten nie mit der Heidelberger Leben eine Kooperation eingehen sollen.

Die Produkteinschränkungen für die Strukturvertriebe ergeben oft im Laufe der Zeit Schwachpunktem höhere Kosten oder schlechte Fondsstrategien.

Suche einen Versicherungsmakler auf, wir würden die Produkte prüfen und auch empfehlen was fortzuführen wäre, ggfls. auch mit Veränderungen (wegen Verluste) Die Trennung der BU-Rente vom Sparprodukt ist sinnvoll.

Beste Grüße

Dickie59

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten